WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Sternsinger sammelten in Waldbrunn


Über 9.000 Euro sammelten die Waldbrunner Sternsinger in diesem Jahr. Unser Foto zeigt einen Teil der Waldbrunner Sternsinger. (Foto: Baumgartner)

(tb) Mit dem Kreidezeichen "20*C+M+B*07" Christus Mansionem Benedicat (Christus segne dieses Haus) segneten am Dreikönigstag und am darauf folgenden Sonntag wieder die Sternsinger die Häuser von Waldbrunn. Traditionell wurden die Sternsinger im Rahmen des in der Pfarrkirche St. Maria zelebrierten Dreikönigsgottesdienstes in alle Waldbrunner Ortsteile entsandt, um so Geld für das jährlich wechselnde Beispielland zu sammeln. "Tianay ny Haritanan’Atra!", in Deutsch " Kinder sagen ja zur Schöpfung!" lautete in diesem das Motto, unter welchem rund 40 Mädchen und Jungen, darunter auch Kinder aus der evangelischen Kirchengemeinde, in traditionellen Gewändern, den Stern voraus tragend, mit ihren Begleitern in Waldbrunn von Haus zu Haus gingen, um den traditionellen Dreikönigssegen Segen "Christus Mansionem Benedicat" (Christus segne dieses Haus) zu überbringen und mit geweihter Kreide "20*C+M+B*07" über die Eingangstüren der besuchten Häuser zu schreiben. Der Erlös der Sammlung geht an das diesjährige Beispielland Madagaskar, in dessen Landessprache auch das Leitwort geschrieben ist. Träger der bundesweiten Sternsingeraktion ist das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Jährlich werden durch diese Aktion sehr viele Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Asien, Lateinamerika, Osteuropa und Ozeanien durch die gesammelten Gelder unterstützt. Zudem war es ein Wunsch der Waldbrunner Sternsinger, dass man auch die Arbeit der aus Waldbrunn stammenden Schwester Colette unterstützt, die in einem Kinderdorf in Indonesien arbeitet.
Erste Station war auch dieses Jahr wieder der Neujahrsempfang der Gemeinde Waldbrunn. Auch in diesem Jahr war man sehr erfreut über die große Spendenbereitschaft der Waldbrunner Bevölkerung. So konnten die Betreuer, die die diesjährige Waldbrunner Sternsingeraktion leiteten, einen Betrag von über 9.000Euro an Spenden vermelden. Natürlich gab es auch wieder viele Süßigkeiten für die Sternsinger. Diese sollen bei einem Abschlussessen aller Beteiligten am kommenden Freitag im Gemeindehaus in Strümpfelbrunn verteilt werden. Abschließend baten die Sternsinger noch um Verständnis, dass aufgrund der knappen Zeit zum Sammeln nicht alle Waldbrunner Haushalte besucht werden konnten.





08.01.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

THW

Werben im EBERBACH-CHANNEL