WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Mit drei Siegen startete die E1 in die verbleibende Restrunde

(bro) (bl) Das erste Spiel gegen den FC Dilsberg wurde mit 4:0 klar gewonnen und hätte bei besserer Torausbeute durchaus noch höher ausfallen können. Den Torreigen eröffnete Marvin Sauer. Josef Ahmad und Samuel Bund erhöhten auf 3:0, bevor Jonas Flechsenhar in Abstaubermanier nach einem Lattenknaller von Maxvalentin Laule den Ball im Dilsberger Gehäuse versenkte.
In der zweiten Begegnung gegen den VfL Heiligkreuzsteinach ging der VfB ebenfalls durch zwei Tore von Sauer in Führung. Allerdings zeigte die Eberbacher Defensivabteilung im Anschluss Auflösungserscheinungen, und die Steinachtaler brachten der E1 den zweiten Gegentreffer in der diesjährigen Hallensaison bei. Nachdem die Ordnung im Eberbacher Spiel wieder hergestellt war, erzielten Flechsenhar und Maximilian Reinig die Treffer
zum 4:1-Endstand.
In der letzten Partie gegen die SG Wiesenbach brachte Flechsenhar die E1 früh in Führung. Der VfB ging im weiteren Verlauf des Spiels sehr großzügig mit seinen Chancen um und hätte bei einem der wenigen Wiesenbachern Entlastungsangriffen beinahe den Ausgleich hinnehmen müssen. Der gegnerische Stürmer fand jedoch im Eberbacher Schlussmann Justin Weinberg seinen Meister. Mit dem Schlusspfiff gelang Sauer dann sein vierter Treffer an diesem Tage, was den letztendlich verdienten 2:0-Endstand bedeutete.

29.01.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL