WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Krabbenstein

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 09. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Natur und Umwelt

AGL und BUND werben für Ökostrom

(hr) (csh) "52–32–16", das sind die Kennzahlen, die jeder Stromkunde der Stadtwerke Eberbach in diesem Jahr auf seiner Abrechnung lesen konnte. Viele werden es übersehen haben, weil ihnen die Höhe der anstehenden Nachzahlung erst einmal den Blick auf alle weiteren Zahlen versperrt hat.

"52–32–16" benennt die Zusammensetzung des Energieträgermixes, aus dem der Strom, den die Stadtwerke anbieten, besteht. 52 Prozent Kernkraft, 32 Prozent fossile und 16 Prozent erneuerbare Energien kommen in Eberbach aus den Steckdosen der Haushalte, die ihren Strom über die Stadtwerke beziehen. Bei den privaten Haushalten sind das zurzeit 99 Prozent.
Im Vergleich mit anderen Bundesländern ist Strom in Baden-Württemberg besonders teuer und er besteht zu einem besonders hohen Anteil aus Atomstrom.

Die Alternative Grüne Liste und die Ortsgruppe des BUND laden deshalb am Freitag, 2. März, um 20 Uhr im Hotel Krone-Post zu einer Informationsveranstaltung mit dem Titel "Umschalten auf Öko-Strom" ein. Ziel des Abends soll es sein, Verbraucherinnen und Verbraucher über die Möglichkeiten des Anbieterwechsels zu informieren und einen Überblick über Öko-Strom-Angebote zu geben.

An der Veranstaltung teilnehmen werden der Öko-Strom-Anbieter "LichtBlick", das Institut für Energie und Umwelt (ifeu) Heidelberg und die Stadtwerke Eberbach.

27.02.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Bestattungshilfe Wuscher

Golfclub Mudau

EWG