WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

VfR Waldkatzenbach feiert 10-jähriges Jubiläum im MTB-Rennbetrieb

(jc) (hof) Nach der gelungenen Premiere des Mountainbike-Marathons rund um den Katzenbuckel mit Biker aus ganz Süddeutschland hat man sich bei der Radsportabteilung des VfR Waldkatzenbach e.V. dazu entschlossen dieses hochgelobte Langstreckenrennen am 5. Mai wieder durchzuführen. Das einmalige an diesem Marathon ist die Tatsache, dass man den höchstgelegenen Marathon des gesamten Odenwalds veranstalte, so Radsportabteilungsleiter Peter Ihrig. Höher hinaus kann ein Biker in unserer Region nicht kommen, führe die Strecke doch fast bis hinauf zum höchsten Punkt auf 626m.
Um die Attraktivität gegenüber der Premiere noch zu steigern, wurden einige Neuerungen eingeführt. So werden in diesem Jahr zwei unterschiedliche Streckenlängen angeboten. Für die ambitionierten Biker steht eine Strecke mit 65 Kilometern und 1250 Höhenmetern (5 Runden) zur Verfügung. Für die Einsteiger und "wahre" Hobby-Biker wird eine Strecke von 38 Kilometern und 750 Höhenmetern (3 Runden) angeboten. Desweiteren wird, für die immer mehr in der MTB-Szene auftretenden Tandems eine separate Wertung ausgeschrieben. Große Chancen werden dabei den Lokalmatadoren Stefan Lamminger und Heiko Dengel zugeschrieben, die seit Jahren ungeschlagen den Albstadt-Bikemarathon als Tandem-Team dominieren und somit als eines der Spitzenteams in der deutschen Marathonszene anzusehen sind. Ein weiteres MTB-Tandem, das Team Bikerstammtisch mit Betty und Markus Scheu hat ebenfalls seine Teilnahme zugesagt es dürften hier noch einige dazukommen, was für die Zuschauer ein faszinierendes Erlebnis sein dürfte, welches die meisten so wohl noch nie gesehen haben.
Der schon bei der Premiere im letzten Jahr ausgeschriebene Firmen-Mannschaftspokal wird dieses Jahr ebenfalls wieder dabei sein. Hier melden die Teilnehmer unter demselben Firmennamen. Die vier schnellsten Zeiten einer Mannschaft werden addiert. Sieger ist die Mannschaft, welche in der Summe die kürzeste Zeit erzielt. Es sind schon Meldungen von bekannten, regionalen Firmen eingegangen, auch hier dürften spannende Wettkämpfe zu erwarten sein. Teilnehmen können alle einigermaßen trainierten Radsportler ab Jahrgang 1990. Die Strecke ist zwar fahrtechnisch nicht allzu anspruchsvoll, jedoch stellt sie schon einige Anforderungen an die Kondition des Fahrers. Biker mit Radsportlizenz dürfen ebenfalls teilnehmen, werden jedoch nicht in der Wertung geführt. Meldeschluss für den MTB-Marathon ist der 26.April bis 24 Uhr. Nur dann ist garantiert, dass man als Starter eine personalisierte Startnummer erhält, was es dem Publikum am Streckenrand erlaubt, auch unbekannte Sportler anzufeuern. Die Meldegebühr konnte weiterhin auf dem äußerst günstigen Niveau von 25,- gehalten werden. Neben den Startunterlagen und der Verpflegung an der Strecke ist in diesem Jahr sogar noch eine Portion Spaghetti für die Marathon-Biker in der Startgebühr enthalten.
Bereits am Vormittag findet nun schon zum 10. Mal das Katzenbuckel Cross-Country Rennen statt. Wie seit dem letzten Jahr ist es auch im Jubiläumsjahr ein reines Schüler- und Jugendrennen für die Altersklassen von 1991 – 1999.
Ab 10 Uhr beginnen die Rennen mit der kleinsten Altersklasse. Startnummernausgabe ist jeweils bis eine Stunde vor dem jeweiligen Rennen. Die Strecke des Schülerrennens ist ca. 1,4 – 2,4 km lang und führt überwiegend über Wiesen und Waldwege. Das Rennen der Jugendklasse geht über eine Runde und wird auf der MTB-Marathonstrecke ausgetragen. Lizenzfahrer ab Jugendklasse können starten, kommen aber nicht in die Wertung. Mädchen werden gesondert gewertet! Meldeschluss für die Schüler- und Jugendrennen ist am Donnerstag, den 3. Mai. Nachmeldungen werden hierfür nicht entgegengenommen! Die Startgebühr für die Schüler beträgt 5 Euro und für die Jugendklasse 8 Euro Für die Zuschauer und mitgereiste Angehörige und Betreuer wird ebenfalls einiges geboten.
Der Moderator Armin Kapell wird in gewohnter Weise im Start-Ziel-Bereich für die nötigen Informationen sorgen, sodass die Zuschauer ständig über den aktuellen Stand des Rennens im Bilde sein werden.
Interessante Zuschauer- und Betreuungspunkte werden ausgewiesen. Die Verpflegungsstelle mit dem attraktiven Streckenteil um das Gebiet der Sprungschanze ist ein solcher Punkt und kann sogar bis zum Parkplatz am Katzenbuckelsee mit dem Auto angefahren werden. Selbstverständlich ist für eine umfangreiche Bewirtung gesorgt. In diesem Jahr ist man hier sogar "wetterfest", d.h. bei schlechter Witterung stehen ausreichend Plätze im großen Festzelt zur Verfügung.
Ausschreibungen und Anmeldemöglichkeiten gibt es im Internet oder in vielen Sport- und Fahrradgeschäften der Region. Darüber hinaus bietet die Internetseite der Mountainbiker vom Katzenbuckel viele Fotos vom letztjährigen Renntag, sodass interessierte Biker und Zuschauer sich schon vor dem 5.Mai einen kleinen Eindruck verschaffen können.


Infos im Internet:
www.mtb-waldkatzenbach.de


18.04.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL