WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 24. April 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Blumenbepflanzungen und Herrichtung der Kneipp-Anlage – eine Bürgeraktion


(Fotos:privat)

(ag) Wenn viele etwas gemeinsam tun, dann wird etwas getan. – Unter dieses Motto könnte man vielleicht die Eigeninitiative der Friedrichsdorfer Bürgerinnen und Bürger nehmen, die sich vor kurzem dafür einsetzten, dass neue Blumen in beiden Ortsteilen gepflanzt sowie die Anlage nach Pfarrer Kneipp gereinigt und in Betrieb gesetzt wurde.
Ortsvorsteher Horst Weis hatte mit einem Rundschreiben zur Mithilfe gebeten und rund 20 Helferinnen und Helfer, darunter Mitglieder des Ortschaftsrats, der örtlichen Feuerwehr und des Verkehrsvereins waren angetreten, um die beiden Kirchen, den Fahrbachbrunnen sowie die Amorbacher Landstraße mit Blumen und Bepflanzungen zu schmücken. Eine Abordnung reinigte derweil die Kneipp-Anlage und setzte sie in Gang, so dass Menschen mit zum Beispiel einer Venenerkrankung wieder etwas für ihre Gesundheit tun können.
Horst Weis freute sich über diesen schönen Erfolg und großen Anklang, den diese Aktion fand, was auch darauf zurückzuführen sei, dass das Zusammengehörigkeitsgefühl einer Gemeinde durch solches sehr gefördert werde. Verantwortlichkeit entstehe dadurch, dass man vor Ort etwas tun könne, wenn also die Umsetzung des politischen Denkens besonders dezentral geschehe. - Nach der Aktion feierte man gemütlich im Dorfgemeinschaftshaus bei einem „Festle“.
Doch dieses Projekt alleine soll nicht das letzte sein, geplant ist die Errichtung eines kleinen Fachwerkhauses, welches die alte Tierwaage aus dem Oberdorf aufnehmen soll. Dazu hat man sich bereits um Bauplan und Technik und Solarenergieversorgung gekümmert. Wir werden darüber noch berichten. Auch der Aufbau der zuletzt abgebrannten Grillhütte (wir berichteten) ist in Planung. Eine provisorische Lösung sieht zunächst vor, dass erst einmal ein Bauwagen aufgestellt wird.

10.06.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechner Immobilien