WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Unendlichkeit und Vielfalt der Musik


Links: Die Gruppe PHROSH, rechts: Anna und Lina Zeiß. (Fotos: privat)

(bro) (hb) In Zusammenarbeit mit der Musikschule Eberbach und der Joseph-Martin-Kraus-Musikschule Buchen präsentiert die Sparkasse Neckartal-Odenwald das 4. Konzert mit hoffnungsvollen Nachwuchskünstlern aus der Region. Das "Talent-Forum" findet am Dienstag, 3. Juli, um 19.30 Uhr in der Hauptstelle Eberbach statt.

Das Angenehme an dem Projekt "PHROSH" ist, dass man einmal nichts Genaues erwarten muss, da die Musik keine zertrampelten Wege entlang läuft. Die Stücke von "PHROSH" fallen manchmal tief in den Jazz-Abgrund und landen schließlich sanft im Pop. Unplugged-Romantik und Rock-Attitüde prallen aufeinander und verbünden sich. Und zu guter Letzt steht dann der Schlagzeug-Student Philipp PHROSH Köhler mit Gitarre am Mikrofon und singt Percussions, Basslinien oder einfach über Liebe. Nicht zuletzt durch die starke Besetzung der "Monsters Of Truth" - Clara Däubler, Marco Schneider und Patrick Schneider - wird PHROSH mit jedem Ton zur Höchstleistung aufgefordert. Abenteuerliche Musik, die aber nicht anstrengend sein muss.

Anna und Lina Zeiß von der Joseph-Martin-Kraus-Musikschule Buchen präsentieren mit ihren Akkordeons Werke von Piazzolla, Draeger, Frosini, McHugh und Peychär. Seit Jahren zählen die beiden Schwestern zu den erfolgreichsten Schülern der Joseph-Martin-Kraus-Musikschule Buchen. Sowohl solistisch als auch im gemeinsamen Duospiel vertraten sie die Musikschule bei unzähligen Veranstaltungen. Besondere Würdigung erfuhren sie durch ihre zahlreichen Erfolge bei verschiedenen Musikwettbewerben. So erreichten sie als Duo 2006 einen 1. Bundespreis beim Deutschen Akkordeonwettbewerb, nachdem sie bereits 2003 in der Solowertung jeweils einen zweiten Preis erhalten hatten. Ein Jahr zuvor hatten sie beim Internationalen Akkordeonwettbewerb Moers auf sich aufmerksam gemacht, als sie ebenfalls einen ersten Preis mit nach Hause brachten. Bereits 2002 war ihnen beim gleichen Wettbewerb jeweils ein erster Preis in der Solowertung geglückt. Auch beim Wettbewerb "Jugend musiziert" gaben die beiden Schwestern erfolgreich ihre Visitenkarte ab. So erreichten sie als Duo 2002 einen ersten Landespreis, im Solowettbewerb durften sie sich mehrfach über erste und zweite Preise auf Landesebene freuen (2001, 2004 und 2007). Als besondere Auszeichnung erhielten sie vor einigen Monaten eine Einladung zum Landesakkordeonorchester, dem sie seit Beginn des Jahres 2007 angehören. 26 junge, arrivierte Musiker spielen in diesem Orchester, das in diesem Jahr u. a. eine Tournée durch Polen unternehmen wird.

Kostenlose Eintrittskarten gibt es in allen Sparkassen-Geschäftsstellen des Regionalmarktes Eberbach bzw. unter der Tel. (06271) 808 2113.

25.06.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL