WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 25. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Till Eulenspiegel feierte Premiere


(Fotos:C.Richter)

(cr) Zu einem vergnüglichen Abend mit den Streichen Till Eulenspiegels luden am Mittwoch die AG Darstellendes Schauspiel und die Theater-AG des Hohenstaufen-Gymnasiums (HSG) ein.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 stellten den wohl bekanntesten Narren der Welt vor. Wer war eigentlich Eulenspiegel? Wie hat er gelebt? Welchen Beruf übte er aus? Mit diesen Fragen haben sich die Teilnehmer der beiden AGs lange beschäftigt. Die Antworten zeigten sie jetzt auf der Bühne in der Aula.

Im Mittelalter habe Eulenspiegel gelebt. "Es hat ihn gegeben", so das Ehrenwort der Schauspieler. Ein junger Mann, der ohne Geld, ohne Verwandtschaft in einem buntgescheckten Anzug in die Welt zog und so einiges erlebte, lernte und vor allem lehrte.

Unter Leitung von Stefanie Pannes-Bayram, Susanne Uehr und Mathilde Stähle-Buchte zeigten bei den aufgeführten Episoden 30 Darsteller ihr schauspielerisches Können. Überzeugend stellten sie den wandlungsfähigen Till dar: Mal nachdenklich und traurig, dann wieder lustig und lebensfroh. "Manche bezeichnen mich als Narr. Ich sehe mich als Spiegel der Wahrheit", lassen die jungen Theatermacher Eulenspiegel in der Aufführung über sich selbst sagen.

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war der Besuch der "Touristen", um Till und seine Mutter zu sehen. Kein geringerer als Kultfigur Horst Schlämmer (Peter Krauch) stellte in vielsprachiger Weise die Attraktionen vor.

Am Donnerstag und Freitag fanden weitere Aufführungen statt, zu denen Schülerinnen und Schüler Eberbacher Schulen eingeladen waren.

In wechselnden Rollen waren zu sehen: Julia Beushausen, Tino Broghammer, Leonie Flachs, Jonas Kotz, Peter Krauch, Nicole Kropmaier, Francis Kuchar, Johanna Löhlein, Salima Neibert, Anna Praetorius, Aylin Steinbauer, Anna-Marie Vogl, Jana Reinecke, Denise Diemer, Begüm Akkoca, Charlotte Spiegelberg, Jana Rossney, Julia Staudenmaier, Mona Beisel, Nicole Tettweiler, Nina Eichler, Samantha Enseli, Theresa Wagner, Kirstin Lietzmann, Sandra Schuss und Sarah Wiesendanger.

Für die Beleuchtung waren Julian Zimmermann, Pascal Gottschalk und Thomas Geier zuständig.

07.07.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL