WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Vermischtes

Viel Spaß beim 24. Weisbacher Brunnenfest


Einen feucht-fröhlichen Fassanstich gab es beim Weisbacher Brunnenfest. Unser Foto zeigt dabei in der hinteren Reihe v.l. den ehemaligen Landtagsabgeordneten und jetzigen Kreisrat Gerd Teßmer, Alt-Bürgermeister Gerhard Hauck, Kreisrat Franz Fuchs, Schulrektor Karl Völker, Kreisrat Herbert Münkel, Gemeinde- und Ortschaftsrat Heinz-Dieter Ihrig, sowie vorne Bürgermeister Klaus Schölch (rechts) und Ortsvorsteher Reinhard Kessler. Das rechte Bild zeigt einen Blick auf den Festplatz am Brunnen. (Fotos: Baumgartner)

(tb) Mit Böllerschüssen und Liedvorträgen des Gemischten Chores von Weisbach unter der Leitung von Karl Kerber wurde gestern das 24. Weisbacher Brunnenfest eröffnet. Pünktlich zum Start des Festes hatte sich in Weisbach wieder der Sommer eingestellt, so dass das Wetter seinen Teil zum Gelingen des Brunnenfestes beitragen konnte. Nachdem schon ein Tag vorher mit großem Erfolg die Scheunenparty im ehemaligen Bullenstall gefeiert werden konnte, erfolgte dann gestern die offizielle Eröffnung des 24. Weisbacher Brunnenfestes mit dem obligatorischen Fassanstich. Hierzu konnte Ortsvorsteher Reinhard Kessler unter den vielen Gästen auch die Schirmherren Bürgermeister Klaus Schölch und Alt-Bürgermeister Gerhard Hauck, den ehemaligen Landtagsabgeordneten und aktiven Kreisrat Gerd Teßmer, die Kreisräte Franz Fuchs und Herbert Münkel, sowie zahlreichen Gemeinde- und Ortschaftsräte begrüßen. In seiner kurzen Ansprache dankte der Ortsvorsteher den Weisbacher Vereinen für ihr Engagement und die zusammen mit dem Ortschaftsrat durchgeführte Organisation des Brunnenfestes. Nachdem sich Kessler beim Team von der Scheunenparty für die sehr gute Ausführung des ersten Teiles des Brunnenfestes bedankte hatte, gab er abschließend einen kurzen Überblick auf das Festprogramm.
Bürgermeister Klaus Schölch überbrachte die Wünsche der Gemeinde Waldbrunn und erinnerte daran, dass man auch kürzlich den Fußweg nach Weisbach von der neuen L589 nach Weisbach fertig gestellt habe. Er freute sich dass sich pünktlich zum Brunnenfest der Sommer wieder eingestellt habe. Nach den vielen Niederschlägen der vergangenen Wochen sei aber wenigstens sichergestellt, dass der Brunnen während des Brunnenfestes genügend Wasser hat.
Nachdem Altbürgermeister Gerhard Hauck im letzten Jahr den Fassanstich vorgenommen hatte, war in diesem Jahr wieder Bürgermeister Klaus Schölch an der Reihe. Ungewollt sorgte er dabei für einen im wahrsten Sinne des Wortes "feucht-fröhlichen" Auftakt des Weisbacher Brunnenfestes.Mit viel Mühe, der Gerstensaft spritzte gewaltig, gelang es dann den Hahn in das Spundloch zu befördern. Anschließend gab es dann Freibier, zumindest solange, wie der restliche Inhalt des Fasses ausreichte.
Nachdem Fassanstich wurden dann von den Weisbacher Vereinen ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten.
Heute ging es dann nach dem ökumenischen Gottesdienst mit einem Frühschoppen weiter, der von den Jagdhornbläsern des Hegerings 3 musikalisch umrahmt wurde. Nach dem gemeinsamen Mittagessen beginnt ein buntes Unterhaltungsprogramm mit dem Weisbacher Kinderzirkus unter der Leitung von Annette Schnelle und Petra Herhoff. Für musikalische Unterhaltung sorgt dabei die Feuerwehrkapelle Waldkatzenbach. Am Montag findet dann noch der traditionelle Kindernachmittag statt. Abends feiert man den Festausklang.

15.07.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL