WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 18. Oktober 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Gelungene Veranstaltung des Kulturlabors Eberbach


Die Band Steampowered Aeroplane hat längst Kultstatus erreicht. Das Publikum war begeistert und verlangte eifrig Zugaben. (Fotos: Böhm)

(ub) Eine traumhafte Kulisse bei aufgehendem Vollmond im Innenhof des Pulverturms, gutgelaunte Zuhörer und heiße Rhythmen in einer lauen Sommernacht- mehr ist nicht notwendig, um auch in Eberbach einen wunderschönen Abend zu verbringen.
Längs hat die siebenköpfige „Steampowered Aeroplane“- Band Kultstatus in Eberbach und in der Region erreicht. Zahllose begeisterte Fans reisen ihrer Band von Auftritt zu Auftritt nach und lauschen den bekannten und weniger bekannten Stücken. Auch eigene Songs werden interpretiert. Phantastisch klingt der Sound der 1993 aus der Taufe gehobenen Band, die mit den beiden brillanten Sängerinnen Susann Lutz und Miriam Back das Publikum in seinen Bann zieht. Das Timbre beider Sängerinnen ist unverwechselbar und erinnert an Suzi Quatro und an ABBA- Sängerin Agnetha.
Für die Aufführung am Pulverturm, erzählt Gitarrist Oliver Barth, hat sich Bassist Martin Weber innerhalb einer Woche für den verhinderten Kollegen Jürgen Konrad in das komplette Programm eingearbeitet. Für die hochschwangere Leadsängerin Miriam „Miri“ Back ist es das letzte Konzert vor ihrer Babypause und gemeinsam mit Frontfrau Susann „Susi“ Lutz, E-Gitarrist Oliver Barth, Schlagzeuger Heiko Schneider, Bassist Martin Weber, Keyboarder und Flötist Mathias Hils und Gitarrist Martin „Mertel“ Jost heizte sie den Zuhörern im gefüllten Innenhof des Pulverturms ein. Mit Songs wie „Boys of summer“, „The first cut is the deepest“ „Puerto Rico“, “Ironic”, “I shot the sheriff”, dem “Känguruh- Lied” und eigenen Stücken wartete “Steampowered Aeroplane” mit einer Vielfalt von Songs auf, die bei einigen Interpretationen besser wie der Originalsong klangen. Erst nach mehreren Zugaben gaben sich die Zuhörer, die das musikalische Highlight mit viel Applaus begleiteten, zufrieden und traten spät in der Nacht den Heimweg an. Eine gelungene Veranstaltung war auch dieser Event des Eberbacher Kulturlabors.

28.07.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Verkaufsoffener Sonntag

Stellenangebote