WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 10. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Halb-Ironman in Wiesbaden: Bracht auf acht


Timo Bracht, mit der Startnummer 1, auf der 21,1 Kilometer langen Laufstrecke im Wiesbadener Kurpark und auf der Wilhelmstraße vor dem Zieleinlauf (Fotos: Hofmeyer)

(jc) (rho) Er ging als Favorit ins Rennen. Nach 113 Kilometer durch Rhein, Rheingau-Taunus und den Wiesbadener Stadtpark lief der Eberbacher Timo Bracht mit 4:20,26 als Achter vor dem Wiesbadener Kurhaus durchs Ziel. Der Sieger des "Ironman Frankfurt" im Juli, der 32-jährige Triathlon-Profi Timo Bracht aus Eberbach, musste den Sieg beim ersten Halb-Ironman Germany 70.3 dem souveränen Franzosen Stephan Bignet überlassen. Der 36-jährige Franzose verwies nach 4:06,53 Stunden für den schweren Kurs mit 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen den Italiener Alessandro Degasperi (4:11,04) auf Rang 2. Bester Deutscher im Ziel war der Kieler Niels Görke, der nach 4:13,59 Stunden als Dritter noch auf das Siegertreppchen kam und sich damit für die WM auf Hawaii auf jeden Fall qualifizierte. Bei den Frauen siegte die Spanierin Virginia Berasategui (4:44,29) vor Wenke Kujala (4:47,27/Hilpoltstein).
Timo Bracht hatte sich insbesondere auf die 90 Kilometer lange Raddistanz durch den Untertaunus gefreut und bei einer Pressekonferenz die abwechslungsreiche Runde gelobt: "Eine tolle Strecke". Der Ironman Germany 70.3 war für Bracht die letzte große Standortbestimmung vor dem großen Saisonfinale im Oktober, der Ironman World Championship über die Langstrecke auf Hawaii. Start war am Sonntagmorgen um 8 im Schiersteiner Hafen am Rhein. Die Bezeichnung Ironman 70.3 ergibt sich aus der Addition der Einzelstrecken in Meilen: 1,2 Meilen Schwimmen, 56 Meilen Rad und 13,1 Meilen Laufen). In Wiesbaden waren fast 2.000 Athleten, im Alter zwischen 18 und 71 Jahren, am Start.
Anlässlich des erstmals ausgetragenen Ironman Germany 70.3 in Wiesbaden, haben sich bereits am Tag vor dem Rennen alle Profiathleten dem vom Veranstalter geforderten, modernen Bluttestverfahren Blood Screening unterzogen. Bei keinem der gecheckten Profis sind auffällige Werte ermittelt worden.


19.08.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Traube

EWG