WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Metzgerei Zorn

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 18. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Kinofeeling in der Stadthalle

(hr) Das Mobile Kino gastiert am Donnerstag, 13. September, im großen Saal der Stadthalle Eberbach mit folgendem Programm:

14 Uhr: Shrek 3
Als Shrek Fiona ehelichte, hatte er nicht bedacht, dass er damit der zukünftige König von "Weit Weit Weg" sein würde. Nun ist sein Schwiegervater, König Harold, ernsthaft erkrankt und Shrek hat alle Hände voll zu tun, einen Thronfolger zu finden, wenn er seinen heißgeliebten Sumpf nicht für immer aufgeben will. Dafür rekrutiert er den quasselnden Esel und den gestiefelten Kater, um nach Fionas aufmüpfigem Cousin Arthus zu suchen. Seine Abwesenheit nutzt Prinz Charming, um den Thron mit einer Armee Märchenbösewichte umgehend einzunehmen.
Dreamworks´ Hitserie um den tollkühnen grünen Oger geht in die dritte, nicht minder erfolgreiche Runde. Wieder ist kein Mythos vor dem hinreißend wirkenden Helden sicher, kein Märchen heilig. Das pointierte Witzfeuerwerk garantiert abenteuerliches Entertainment royal.
FSK: o.A., empf. ab 7 Jahren, 92 Minuten

16 und 18 Uhr: Die Simpsons
Familienvater Homer Simpsons Inkompetenz ist legendär. Diesmal übertrifft sich die Couch-Potatoe aber selbst und löst in Springfield das totale Chaos aus. Dabei fängt alles so harmlos an: mit einem kleinen Schwein, das Homer vor dem Schlachtermesser rettet, und zu Marges Unmut in die Familie aufnimmt. Die Folgen sind derart dramatisch, dass dafür die 22 Minuten einer TV-Folge niemals ausgereicht hätten.
Lange angekündigt, endlich realisiert: Die gelbstichige Kultfamilie aus der am längsten laufenden US-Zeichentrickserie tritt an zu ihrem Kinodebüt. Kruder Humor, ätzende Satire und randalierende Slapstick-Attacken rechnen mit dem American Way of Life ab.
FSK: ab 6, empf. ab 8 Jahren, 87 Minuten

20.15 Uhr: 2 Tage Paris
Das hektische New Yorker Leben hat der zweijährigen Beziehung des Amerikaners Jack und der Französin Marion (Julie Delpy) zugesetzt. Ein Urlaub in Venedig sollte es richten, endete aber als Beziehungsdesaster. Auf der Rückreise besuchen sie für zwei Tage Paris. Dort warten Marions Eltern und zahlreiche frühere Verehrer wie Lukas auf sie, die ihr immer noch offene Avancen machen. Ein Kulturschock für Jack, der die Begegnung mit den freizügigen Franzosen als Albtraum erlebt.
Wer nach den Filmen "Before Sunrise" und "Before Sunset", in denen Julie Delpy ebenfalls die Hauptrolle gespielt hatte, jetzt wieder auf eine romantische Komödie hofft, wird auf angenehme Weise überrascht. "2 Tage Paris" ist keine romantische Komödie sondern ein witziger, manchmal bösartiger Film über die Franzosen und ihre Macken. Der Film entzaubert mit pointierten Dialogen und absurder Situationskomik das Postkartenidyll der französischen Hauptstadt. FSK: ab 12, 100 Minuten

01.09.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Brands4Sport

Straßenbau Ragucci

Stadtwerke Eberbach

Metzgerei Eichhorn