WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 17. Januar 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Ein Jubilar voller Tatendrang


Neben zahlreichen Freunden gratulierten auch der CDU-Stadtverband (Marcus Deschner und Wolfgang Kleeberger)und Vertreter der RGE. Die Glückwünsche der Ruderer übermittelte die stellvertretende RGE-Vorsitzende Theresia Wagner (Mitte). (Foto: privat)

(bro) (ewa) Robert Moray, vielfach verdienter Bürger der Stadt Eberbach, wurde siebzig. Abordnungen und Vertreter von Vereinen, Gemeinderat, CDU-Stadtverband, Banken, Sportausschuss, Rotary-Club, des Freundeskreises Ephrata und persönliche Freunde gratulierten Moray zu seinem Ehrentag.

Robert Moray war seit 1971 mehrmals mehrere Jahre Vorsitzender der RGE und ist es, obwohl seit 1989 bereits Ehrenvorsitzender, heute wieder. Unter seiner Regie wurde das Bootshaus gebaut. Er war von 1968 bis 2002 Mitglied des Gemeinderats, davon die letzten fünf Jahre Fraktionsvorsitzender der CDU. Außerdem gehörte er 15 Jahre, von 1979 bis 1994, dem Kreistag an. Acht Jahre, von 1970 bis 1978, war er Vorsitzender des Sportausschusses der Stadt Eberbach. Im Aufsichtsrat der Volksbank Neckartal war er bis 2004 tätig, davon die letzten zehn Jahre ebenfalls als Vorsitzender. Auch im Freundeskreises Ephrata, den er mit aus der Taufe hob und ihn bis heute mit großem Einsatz und Begeisterung fördert, übernahm er den Vorsitz. Mitglied in der Eberbacher Baugenossenschaft ist der versierte Statiker und Ingenieur seit 2002. Im Rotary-Club, dem er seit 1969 angehört, bekleidete er verschiedene Vorstandsämter bis hin zum Vorsitzenden. Für den Club war er federführend für die Sanierung des Haspelturms tätig, außerdem bei der "Einrichtung" des Waldklassenzimmers. Nicht zuletzt hat der agile Ruheständler nun auch noch seine Liebe zum Humor in tätige Mitarbeit bei der Karnevalsgesellschaft Kuckuck umgesetzt und mimt seit 2006 den geistreichen Protokoller als "Mor" mit kleinem "ay".

Seine vielseitigen Tätigkeiten brachten ihm neben viel Arbeit und Engagement auch mancherlei Ehrungen ein. Für seine Verdienste wurde er von der Stadt Eberbach zuerst mit dem silbernen zuletzt mit dem goldenen Ehrenring der Stadt geehrt. Und neben anderen Auszeichnungen wurde er zum Ehrenvorsitzenden von der Rudergesellschaft Eberbach und dem Aufsichtsrat der Volksbank ernannt. Die KG Kuckuck kürte ihn zum Ehrensenator.

Heute nun feiert er mit der Ruderfamilie noch einmal intern sein Jubelfest.

01.09.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Autohaus Ebert