WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 23. April 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Zeugnisübergabe für die ersten Prüfungskandidaten der Integrationskurse


V.l.: Erol Weiß (VHS-Leiter), Nataliya Martinov, Alex Vogel, Sabine Vollmerig (DaF-Dozentin), Yevgeni Piskunov, Svetlana Tondo, Mikhail Bednonosvili,Nelli Prieger, Hassan Khajehali (DaF-Dozent). Es fehlen: Irina Bratkov und Hsiao-Chuan Huang-Gerken. (Foto: VHS)

(bro) (vhs) Am Dienstag, 11. September, ging es in der VHS in Eberbach feierlich zu. Die ersten Absolventen eines der drei Integrationskurse, der in Eberbach im letzten Oktober startete, konnten ihre Zeugnisse durch die Hand des VHS-Leiters Erol Weiß in Empfang nehmen. Nach 600 Stunden Sprachunterricht und 30 Stunden Staatsbürgerkunde, dem sogenannten Orientierungskurs, fand am 30. Juni die Abschlussprüfung statt. Jetzt legte das Prüfungsamt TELC die Ergebnisse vor. Acht Sprachkursteilnehmer bestanden die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geforderte Zertifikat Deutsch B1-Prüfung. Das B1-Niveau des Europäischen Referenzrahmens (GER) stellt eine selbstständige Sprachverwendung fest. Teilnehmer, die dieses Niveau beherrschen, verfügen über folgende Fertigkeiten: Beim Hören verstehen die Teilnehmer das Wesentliche von Unterhaltungen und Nachrichten, wenn langsam gesprochen wird. Sie können in einfachen zusammenhängenden Sätzen Erfahrungen und Ereignisse beschreiben sowie Meinungen wiedergeben. Texte aus der Alltags- und Berufswelt werden verstanden und persönliche Brief können geschrieben werden. Mit diesen Kenntnissen erhöhen die Sprachkursteilnehmer ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt und sind auf bestem Wege, sich besser in die Gesellschaft zu integrieren.
Die Prüfungsergebnisse der zweiten Gruppe werden Ende September erwartet. Der dritte Kurs endet Anfang November. Anfang und Ende Oktober starten in Eberbach vier weitere Integrationskurse. Zwei der Kurse werden als Vollzeitkurse über 25 Stunden pro Woche laufen und zwei als Teilzeitkurse über neun Stunden. Ausländer wie auch Spätaussiedler mit geringen oder keinen Deutschkenntnissen können sich bei der VHS melden und einen unverbindlichen Test machen. Die Gesamtdauer der Sprachkurse könnte sich mit der neuen Integrationsverordnung des BAMF von 630 auf 930 Unterrichtsstunden ausdehnen. Denn eine mit der Evaluation betraute unabhängige Agentur hat festgestellt, dass für viele lernungewohnte Teilnehmer 600 Stunden Sprachkurs nicht ausreichen, um das B1-Niveau zu erwerben. So war auch im Eberbacher Fall die Durchfallquote mit 45 Prozent sehr hoch. Wer die Prüfung nicht gleich auf Anhieb geschafft hat, kann weitere Anläufe unternehmen. Dabei wird auf jeden Fall eine bestandene Teilprüfung anerkannt.

13.09.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechner Immobilien