WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 21. Juli 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Selbstgemachtes Brennholz ohne Unfall - Motorsägen-Grundlehrgang bei der VHS

(hr) (vhs) In Zeiten hoher Energiepreise besinnen sich viele wieder auf den umweltfreundlichen Rohstoff Holz als Brennmaterial. Da Brennholzselbstwerber einer sehr gefährlichen Arbeit nachgehen, aber weder der Unfallversicherungspflicht, noch dem Arbeitsschutzgesetz unterliegen, bietet die Volkshochschule Motorsägen-Grundlehrgänge an, um notwendige Kenntnisse zu erwerben.

In den Kursen wird die Regelfälltechnik vermittelt. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden in die Lage versetzt werden, unter einfachen Verhältnissen die Fällung eines Baumes durchzuführen. Theorie und Praxis finden in diesen Kursen gleichermaßen Berücksichtigung. Themen sind u.a. Unfallverhütung, Motorsägentypen und ihre Anwendung, Wartung und Pflege der Motorsäge, Fäll- und Entlastungsübungen im Wald. Nach Absolvierung des Kurses erhalten die Teilnehmenden einen "Nachweis von Erfahrung im Umgang mit der Motorsäge", der bei der Landesforstverwaltung in Baden-Württemberg und von anderen zertifizierten Waldbesitzern verlangt wird, um Brennholz aufarbeiten zu dürfen. Die Teilnahme am Kurs geschieht auf eigene Gefahr. Der Lehrgang wird von erfahrenen Forstwirtschaftsmeistern bzw. Diplomingenieuren der Forstwirtschaft durchgeführt.

Der erste Kurs findet am Dienstag, 9. und Donnerstag 11. Oktober, jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr und an den Samstagen, 13. und 20. Oktober, von 9 bis 15 Uhr statt.

Der zweite Kurs läuft am Dienstag, 6. und Donnerstag 8. November, und an den Samstagen vom 10. und 17. November zu den gleichen Uhrzeiten.

Die Anmeldung und Beratung kann persönlich bei der VHS oder telefonisch unter (06271) 9462-10 bzw. -11 montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr erfolgen. Einschreibungen werden aber auch schriftlich mit dem Anmeldeformular aus dem Programmheft in der VHS-Geschäftsstelle in der Bussemerstraße 2a in Eberbach, per Fax unter (06271) 9462-19, im Internet oder per E-Mail (s.u.) angenommen.

E-Mail-Kontakt: info@vhs-eberbach-neckargemuend.de

Infos im Internet:
www.vhs-eberbach-neckargemuend.de


07.10.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL