WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

FC Badenia St. Ilgen II - VfB Eberbach 7:1 (4:1)

(jc) (josch) Der VfB Eberbach zeigte eine desolate Leistung beim Gastspiel in St. Ilgen. In der Hintermannschaft total unsortiert, vor der Abwehr ohne Biss im Zweikampf, nach vorne ohne jegliche Durchschlagskraft – so hatte man gegen den Gegner nicht den Hauch einer Chance.
Der VfB wurde kalt erwischt. Beim ersten Angriff des FC Badenia in der zweiten Minute zeigte der Schiedsrichter zur Überraschung der Gastgeber und zum Entsetzen der VfB’ler auf den Elfmeterpunkt. Frank Albig soll ein Foulspiel begangen haben, so ganz nachvollziehbar war die Entscheidung aber nicht. VfB-Torwart Sebastian Wurm war mit den Fingerspitzen zwar noch am Ball, das 1:0 konnte er aber nicht verhindern. Danach ging es Schlag auf Schlag. Die Heimmannschaft schoß in regelmäßigen Abständen bis zur Pause noch drei weitere Tore. Dragan Balukcic konnte nach einem Koraqi-Freistoß zwischenzeitlich auf 1:3 verkürzen, Hoffnungen auf eine Wende ließen sich dadurch aber nicht herbeiführen.
Nach der Halbzeit das gleich Bild: Der VfB ergab sich seinem Schicksal, der FC St. Ilgen weiterhin im Vorwärtsgang. Der FC schoß noch drei Treffer zum 7:1-Endstand und meinte es, vom Ergebnis her, sogar noch gnädig mit dem VfB.


07.10.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Star Notenschreibpapiere

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL