WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Unglückliche Niederlage beim Mitkonkurrenten VfB Schönau

(jc) (jw) In der ersten Halbzeit beherrschten Kampf und Krampf das Spiel beider Mannschaften. Nach zehn Minuten wurde den Schönauern, nach Foulspiel im 16-Meter, ein Strafstoß zugesprochen.
Kamil Hiziroglu bewahrte durch eine Glanzparade seine Farben vor einem frühen Rückstand. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit erspielte sich der SVE ein leichtes Übergewicht und kam zu mehreren Eckbällen, die jedoch kläglich vergeben wurden. Die spielerische Linie fehlte in der ersten Hälfte beiden Mannschaften.
In der zweiten Halbzeit hatte man das Gefühl, dass der SV Eberbach nun wusste, wie man die Schönauer schlagen könnte. Spielerisch wurde nun mehr geboten, da man auch nun den Ball und somit den Gegner einfach laufen ließ.
Steffen Manser hätte in der 65. Minute seine Farben in Führung bringen können, nachdem er aus fünf Metern mit einer Direktabnahme am glänzend aufgelegten Torwart scheiterte. Einige Minuten später umspielte Costa einen Gegenspieler im 16-Meter und schlenzte den Ball ins lange Eck. Durch eine weitere gute Parade verhinderte der Schönauer Torwart das 0:1. In der 77. Minute war es Bauer, der einen Freistoß aus 25. Metern flach ins rechte Eck schoss. Der Torjubel war dem zahlreich mitgereisten SVE-Anhang schon über die Lippen gegangen, jedoch konnte auch hier wieder der Schönauer Torwart seine Mannen vor einem Rückstand bewahren. In der 80. Minute nun hatten die Schönauer ihrerseits die Möglichkeit in Führung zu gehen, schossen aber aus 16-Metern nach einem hereingetretenen Eckball über das Tor.
Durch zwei fragwürdigen Entscheidungen des Schiedsrichters erhielten die Schönauer zunächst einen überraschenden Einwurf und im weiteren Spielverlauf einen "geschenkten" Eckball. Dieser wurde in der 91. Minute in den Bereich des Elfmeterpunktes getreten. Die SVE-ler konnten den Ball nicht aus der Gefahrenzone schlagen und irgendwie aus dem Gewühl heraus erzielte ein Schönauer Spieler aus kürzester Entfernung den 1:0 Siegtreffer.
Alles in allem eine äußerst unglückliche Niederlage für den SV-Eberbach, da zumindest ein Unentschieden dem Spielverlauf eher entsprochen hätte.


05.11.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL