WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 16. Januar 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Delegation aus Ecuador besuchte katholische Partnergemeinden in Eberbach


Padre Carlos Armijos (2.v.li.) bedankte sich bei den Mitbegründern der Partnerschaft mit La Concordia stellvertretend bei Elisabeth Baumbusch (2.v.re.) und Friedbert Dörfler (re.). Bernhard Schell überreichte dem Gast aus Ecuador einen Geldbetrag der Eberbacher Pfarrgemeinden mit dem die Ausstattung der Schule in La Concordia weiter verbessert werden soll. Links auf dem Bild Alexandra Toepsch, langjährige Begleiterin der Eberbacher in der Partnerschaft mit Ecuador stellte sich am Wochenende als Dolmetscherin zur Verfügung. (Bild unten) Für den großen Einsatz der Sternsinger(Innen) erhielten einige "Altgediente" stellvertretend eine Erinnerungsplakette mit Motiven aus La Concordia. (Fotos:Wörner)

(tw) Am vergangenen Wochenende besuchte Pater Carlos Armijos, Pfarrer in La Concordia zusammen mit zwei Laien-Brüdern, Fernand Mercier und Andre Comont die Katholischen Gemeinden in Eberbach. Eine Reise von Ecuador zum Stammhaus der "Kongregation von den Heiligsten Herzen Jesu und Mariä" in Paris, dem Orden dem Pater Carlos und seine Begleiter angehören, bot für sie die Gelegenheit auch einmal Eberbach zu besuchen.
Seit nunmehr 18 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen der katholischen Gemeinde La Concordia und den Eberbacher katholischen Pfarrgemeinden. Begründet wurde diese Partnerschaft durch Emil Stehle, dem früheren Bischof von Santo Domingo de los Colorados in Ecuador, Pfarrer Hubert Seitz dem langjährigen Ortspfarrer von Eberbach und Erwin Lehmann, dem verstorbenen Pfarrgemeinderatsvorsitzende von St. Johannes Nepomuk. Wesentlichen Anteil dabei hatte auch Elisabeth Baumbusch ehemalige Rektorin der Hauptschule in Eberbach, die Bischof Stehle schon seit seiner Zeit als Vikar in Dossenheim kennt sowie Friedbert Dörfler, ehemaliger Direktor am Hohenstaufen-Gymnasium in Eberbach, der durch seine frühere Tätigkeit als Schulleiter in Quito der Hauptstadt Ecuadors und seine Mitgliedschaft beim Lions Club Eberbach eng mit der Projekt verbunden ist. Der Lions Club unterstützte die Partnerschaft mit La Concordia von Anfang an und ermöglichte den Erwerb des Geländes für das Schulzentrum an dem heute über 600 Schüler unterrichtet werden.
Den meisten Eberbachern dürfte La Concordia im Zusammenhang mit den seit vielen Jahren stattfindenden Sternsingeraktionen in Eberbach ein Begriff sein. Zwischen 100 und150 Kinder und Jugendliche aus den drei Kirchengemeinden St. Johannes Nepomuk, St. Josef und St. Maria Rosenkranzkönigin engagieren sich hierbei sehr erfolgreich. In kleinen Gruppen bringen sie im Gewand der heiligen drei Könige den Segen in die Häuser und Institutionen der Stadt und sammeln Spenden. Das Geld fließt über das Kindermissionswerk Aachen zweckgebunden in die Unterstützung des Schulzentrums St. Teresita & St. Bernhard in La Concordia wo vor allem Kinder indianischer Herkunft eine Schulausbildung erhalten. Sie sollen dadurch die Chance bekommen aus dem Teufelskreis von Hunger, Elend und Arbeitslosigkeit auszubrechen. Bei der Sternsingeraktion 2007 wurden über 14.000 Euro gesammelt.

Am Samstagnachmittag wurde die Delegation aus Ecuador in St. Josef begrüßt, wo in der Unterkirche eine erste Begegnung und ein erster Austausch mit den Eberbachern stattfanden. Als Dolmetscherin fungierte Alexandra Toepsch, ehemalige Adveniatmitarbeiterin und enge Vertraute von Bischof Stehle der krankheitsbedingt nicht an dem Treffen teilnehmen konnte.
Am Abend fand in St. Josef ein feierlicher Gottesdienst mit Pfarrer Mathias Stößer und Padre Carlos statt, an dem auch zahlreiche SternsingerInnen teilnahmen.
Im Anschluss ehrte Padre Carlos Arminjos in einer kleinen Feierstunde in der Unterkirche stellvertretend für die Gründer der Partnerschaft Elisabeth Baumbusch und Friedbert Dörfler.
Judith Bohnert ,Verena Kurth, Katharina Kurth, Martin Albers, Alexander Nava, Maximilian Schell und Mauritius Schell (unser Bild) erhielten für ihre zum Teil mehr als zehnjährige Mitarbeit bei den Sternsinger(Innen) eine Erinnerungs-Medaille.
Nachdem Bernhard Schell von der Pfarrgemeinde St. Josef auch die Sternsingervorbereitungsteams den Gästen aus Ecuador vorgestellt hatte zeigte Padre Carlos einen Film und Bilder über die Partnergemeinde La Concordia und die dort unterstützten Projekte. Anschließend beantwortete er noch einige Fragen aus dem Publikum und bedankte sich für die großzügige und vielfältige Unterstützung aus Eberbach.
Am Sonntag feierte Padre Carlos dann zusammen mit Pfarrer Mathias Stößer eine Messe in St. Maria Rosenkranzkönigin in Friedrichsdorf und anschließend in St. Johannes Nepomuk in Eberbach.


12.11.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Straßenbau Ragucci

Autohaus Ebert