WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 19. Januar 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Trotz beengter Platzverhältnisse 60 Aussteller in der Stadthalle


(Fotos:C.Richter)

(cr) Der über Eberbachs Grenzen hinaus bekannte Kreativ- und Kunsthandwerkermarkt findet heute und am morgigen Sonntag wieder in den Räumlichkeiten der Stadthalle statt.

Renate Lipski, langjährige Organisatorin dieser Veranstaltung des Bürger- und Heimatvereins, konnte wieder 60 Austellerinnen und Aussteller nach Eberbach holen. Da in diesem Jahr erstmals der kleine Saal nicht mehr zur Verfügung steht, bedurfte es einer Umgestaltung der Standflächen. Dennoch reichte es nicht für alle: Etwa 20 Aussteller erhielten aus Platzgründen eine Absage.

Im großen Saal, im Foyer und auf der Empore sowie im Konferenzraum sind die Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet etwas zusammengerückt und bieten hier ihre Kunstwerke an. Von Weihnachtsdekorationen, Bekleidungsteilen aus Stoff, Filz und Wolle oder künstlerisch gestaltetem Porzellan bis hin zum Amaranth-Augen-Entspannungs-Kissen - für jeden Geschmack ist etwas zu finden.

Mit nordischen Ideen aus Stoff ist auch Barbara Probst in diesem Jahr zum wiederholten Mal vom hessischen Michelstadt nach Eberbach gereist. Die Stoffe bringt sie aus Schweden mit in den Odenwald. Ihre Produkte umschreibt sie mit "Dekoratives für Drinnen und Draußen" und nicht nur für die Vorweihnachtszeit.

Ebenfalls als Ganzjahresdekoration geeignet sind die Kunstwerke, die Ellen Marten ausstellt. Mit ihren Reliefbildern zeigt sie eine ganz andere Möglichkeiten, Gegenstände wie beispielsweise Brillen, Uhren oder Muscheln zu verarbeiten. Auf der Empore kreiert sie mit Farbe, Pinsel und Schwamm neue Bilder und überzeugt so nebenbei die Besucher, dass diese Technik von Jedem erlernt werden kann.
So können sich die Gäste des Kreativmarktes während eines kleinen Einkaufsbummels zahlreiche Ideen holen, und lernen können sie von den vielen aktiven Handwerkern auch noch einiges.

Renate Lipski hofft, dass sie in diesem Jahr die 3000-Besucher-Grenze erreichen kann. Mit dem Erlös aus den Eintrittsgeldern will der Bürger-und Heimatverein das Denkmal einer Rindenklopferin finanzieren.

Der Kreativmarkt ist heute bis 18 Uhr und morgen von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

24.11.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


FSK

Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

Autohaus Ebert