WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JPNO

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 22. September 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Schönbrunn und Eberbach über Rückzahlungen einig

(hr) Zur Errichtung eines interkommunalen Gewerbegebietes (GIP) auf Schönbrunner Gemarkung gründete Eberbach gemeinsam mit Schönbrunn im September 2004 einen Zweckverband. Bereits im Januar 2005 rückte der Eberbacher Gemeinderat aber mehrheitlich wieder von dem Vorhaben ab, während Schönbrunn weiter daran festhalten wollte. Im Mai 2005 wurde die Weiterentwicklung des GIP im Zweckverband durch die Eberbacher Mehrheit gestoppt.
Ende September 2007 wurde im Landratsamt über die Auflösung des Zweckverbandes verhandelt. Dabei ging es vor allem ums Geld: Die bis zum Planungsstopp angefallenen Investitionskosten in Höhe von rund 207.500 Euro hat die Stadt Eberbach vorab übernommen. Zu tragen wären die Kosten eigentlich vom Zweckverband, und dort ist die Kostenverteilung im Verhältnis 75 Prozent (Eberbach) zu 25 Prozent (Schönbrunn) geregelt.
Die beiden Kommunen einigten sich nun auf eine Rückzahlung des Schönbrunner Anteils in Höhe von knapp 52.000 Euro in zehn Jahresraten ohne Verzinsung an Eberbach. Die erstellten Erschließungspläne und der bereits verlegte Abwasserkanal gehen unentgeltlich in Schönbrunner Eigentum über. Der Eberbacher Gemeinderat stimmte in seiner letzten Sitzung diesen Regelungen einstimmig zu und erteilte den Eberbacher Mitgliedern im Zweckverband den Auftrag, für die Auflösung zu stimmen.

Diskussion im Forum

29.11.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


VHS

Straßenbau Ragucci

Werksverkauf

Werben im EBERBACH-CHANNEL