WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 24. Januar 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Eberbacher Schüler unterstützen Schulprojekt in Südosteuropa


(Foto:Schell)

(mts) (ow) Schon kurz vor Beginn der Großen Pause sah man dieser Tage zahlreiche Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen am Hohenstaufen-Gymnasium durch die Gänge eilen. Selbstgebackene Kuchen wurden geschnitten, Plätzchentüten hergerichtet und alles für den erhofften Andrang in der Großen Pause vorbereitet. Es war wieder Weihnachtszeit am HSG, und die Schülerinnen und Schüler engagierten sich für ein soziales Projekt, damit nicht nur sie an Weihnachten Geschenke erhalten.

In jeder Großen Pause bis zum letzten Schultag fand - organisiert von der Fachschaft Religion - ein Kuchenverkauf der Schüler zu Gunsten der gemeinnützigen Hilfsorganisation "Pro Humanitate" statt. Schwerpunkt der Arbeit von Pro Humanitate ist seit 15 Jahren die Republik Moldau (Moldawien). Neben Medikamentenlieferungen, Nahrungsmittel- und Kleiderhilfe, baut Pro Humanitate derzeit eine komplette Schule neu auf und sammelt Spenden für Operationen.

Durch die tatkräftige Hilfe von Schülerinnen und Schülern der Klassen 9b und 9c entstand eine umfangreiche Dokumentationstafel zur diesjährigen Adventsaktion, die einerseits über die Arbeit von Pro Humanitate informiert, andererseits umfangreiche Informationen zur südosteuropäischen Republik Moldau (Moldawien) bereit hält. Moldawien ist eines der ärmsten Länder Europas. Die diesjährige Trockenheit hat zu einer der schlimmsten Dürrekatastrophen seit Menschengedenken geführt. Laut UN-Angaben sind die Nahrungsmittelpreise nach Ernteverlusten stark angestiegen und infolge dessen unerschwinglich für die arme Bevölkerung. Es wird befürchtet, dass viele Menschen an Hunger sterben werden. Die wachsende Armut in Moldawien beraubt viele Menschen der Fähigkeit sich selbst und ihre Familien zu erhalten. Das Hohenstaufen-Gymnasium möchte mit der diesjährigen Adventsaktion dabei helfen, die schlimmste Not ein wenig zu lindern und hat dabei insbesondere die Jüngsten im Blick. Die gesammelten Gelder sollen gezielt einem Schulprojekt, sowie der Nahrungsmittelhilfe insbesondere für Kinder zu Gute kommen.

Infos im Internet:
www.mfor.de


21.12.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Autohaus Ebert