WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 22. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Realschule Eberbach im Zeichen von Umweltschutz und Energiesparen


Diskussionsrunde mit Moderator Frank Ost, Schüler der Klasse 5a bei der Energierallye. (Fotos: Nicole Kolbe / privat)

(ko) In dieser Woche findet an der Eberbacher Realschule wieder eine Profilwoche statt, die sich diesmal den „Umgang miteinander“ zum Thema gemacht hat, wobei der vergangene Mittwoch ganz im Zeichen des Umweltschutzes und des Energiesparens stand.

Zu Beginn stand für die Schülerinnen und Schüler der 5.Klassen eine Energierallye auf dem Programm, bei der sie an sieben Stationen spielerisch an das Thema Energie sparen herangeführt wurden. Unter Anleitung der Lehrer Sandra Weber und Markus Hanke vom Energieteam der Realschule galt es z.B. „Energiefresser“ zu finden oder mit Hilfe eines Fallschirms den Treibhauseffekt „hautnah zu erfahren“. Weiterhin wurden „Energie-Lecks“, die täglich unnötig entstehen, aufgespürt und durch Treppensteigen wurde eine Kilowattstunde Energie „erarbeitet“. Ziel dieser Energierallye war es, die Schülerinnen und Schüler für einen verantwortungsvollen Umgang mit Energie zu sensibilisieren und zu motivieren in Zukunft sparsamer mit Ressourcen umzugehen.

Für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 (und freiwillig für die Klassen 9 und 10) fand im Laufe des Vormittags mehrmals eine Multivisionsschau statt, die Hintergründe zum weltweiten Klimawandel liefert. Diese Multivisionsschau „Klima & Energie“ ist eine Produktion des BUND, unter der Schirmherrschaft des Umweltbundes und des Bundesumweltministeriums, und will Kinder und Jugendliche für die Idee des Klimaschutzes mit aktiver Bildungsarbeit begeistern. Trotz intensiver Berichterstattung haben viele Kinder kaum Wissen über Ursache und Wirkung des Klimawandels und was getan werden kann, weiß Sören Janssen, Vorstand der Multivision e.V. Hamburg.

In einzelnen prägnanten Fotos und kurzen Einspielern erklärt dieses deutschlandweite Schulbildungsprojekt die Zusammenhänge des Klimawandels und motiviert mit konkreten Handlungsmöglichkeiten die Kinder und Jugendliche zum Mitmachen. So werden u.a. die Klimaerwärmung und die Auswirkungen des Klimawandels angesprochen, der „Treibhauseffekt“ erklärt und erneuerbare Energien vorgestellt.

In der anschließenden Diskussion mit den Moderatoren Frank Ost und Ralf Moneke von Multivision e.V. konnten die Schülerinnen und Schüler Fragen stellen und auch ihre eigene Klimabilanz errechnen.

Die Kosten für diese Multivisionsschau wurden komplett von der Volksbank Neckartal, der Sparkasse Neckartal-Odenwald sowie dem Förderverein der Realschule übernommen.


19.03.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


THW

Straßenbau Ragucci

Gelita Cup

Autohaus Ebert

Pächtersuche