WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 21. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Gelungener Neubeginn der Gruppe trauernder Menschen

(bro) (ab) "Du bist nicht allein, du darfst deinen Schmerz mitteilen, den Verlust, die Leere. Die anderen verstehen dich und wissen, dass Trauer verändert.“ So lassen sich die Erfahrungen der Menschen zusammenfassen, die sich am vergangenen Dienstag zum ersten Treffen der wieder erstandenen Trauergruppe des ambulanten Hospizdienstes zusammengefunden haben.

Das Symbol des Labyrinths auf den Einladungen gibt zugleich das Vorzeichen für die Treffen: Trauer bedeutet die Orientierung zu verlieren, der bisherige Halt ist plötzlich weg. Dies auszuhalten, sich darin gegenseitig zu stützen und zu ermutigen, ist der Sinn dieses gemeinsamen Treffens.

Auch das gemeinsame Essen und Trinken gehört dazu, denn beim Essen erzählt es sich leichter: von der mit dem Tod und Verlust verbundenen Enttäuschung, der Wut oder aber auch Erleichterung nach langem Leidensweg und schwerer Pflege. Was die Trauernden bewegt und was auch in die Gruppe eingebracht wird, hat immer Vorrang und bleibt unter der Schweigepflicht aller.

Die weiteren Treffen finden jeweils am dritten Dienstag im Monat von 17.15 bis 18.45 Uhr in der Unterkirche St. Josef, Steigestraße, statt. Die Uhrzeit ist so gelegt, dass eine gute Busanbindung (Haltestelle direkt vor der Kirche) von und nach der Innenstadt/Bahnhof und von und nach Neckarwimmersbach möglich ist. Die Leiterinnen, langjährige und erfahrene Hospizmitarbeitende, stehen bei Fragen auch telefonisch zur Verfügung: Gabriele Wittemann-Koch, Tel. (06271) 946138 und Heidtraut Janitschke, Tel. (06271) 3465.

Das nächste Treffen, 19. Mai, wird unter dem Thema "Erinnerungen" stattfinden, zudem jeder ein Erinnerungsbild, -symbol oder einen erinnernden Gegenstand mitbringen kann.

24.04.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Autohaus Ebert

Pächtersuche