WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 26. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Beginn der 72-Stunden-Aktion in Zwingenberg


O.l. Ehrenmitglied der Gruppe Prinzessin Marianne von Baden bei der Aufgabenverkündung. O.r. die tatenfrohe Gruppe kurz vor dem Aufbruch zum Kindergarten. U.l.: die Jugendlichen warten gespannt auf ihre Aufgabe. U.r.: auch Pfarrer Mathias Stößer wurde als Ehrenmitglied in die Gruppe aufgenommen. (Fotos: Mauritius Schell)

(mts) Punkt 17.07 Uhr begann die deutschlandweit veranstaltete 72-Stunden-Aktion für die Gruppe „Just4You“ mit der Aufgabenbekanntgabe auf dem malerischen Schloss in Zwingenberg. Startschuss gab der Radiosender SWR3, der mit einer extra Sendung zur Aktion das Startsignal im ganzen Sendegebiet gab.

Die Gruppe besteht aus der KJG Neckargerach, den Ministrantinnen und Ministranten der Seelsorgeeinheit Neckartal-Hoher Odenwald Edith Stein und vielen anderen Freiwilligen. Kurz nach 17 Uhr wurde dann der erste Hinweiszettel zur Aufgabe geöffnet, mit einer großen Überraschung. Die rund 58 Mädchen und Jungen ab 9 Jahren mussten in einer kleinen Schnitzeljagd durch das Schloss Zwingenberg zuerst ihre Aufgabe suchen.

Nach einer guten Viertelstunde voller Spannung und Hektik war dann der letzte Hinweiszettel gefunden, und Hausherrin Prinzessin Marianne von Baden hatte die Ehre, den großen Aufgabenzettel vor den gespannten Kindern und Jugendlichen im kühlen Innenhof des Schlosses zu verlesen.

Wie sich schnell herausstellte, darf die Projektgruppe „Just4You“ unter Leitung von Kerstin Momma, Michael Ihrig und Christian Stemmler innerhalb von 72 Stunden das Außengelände des Kindergartens Zwingenberg sanieren. So müssen sie in der kurzen Zeit unter anderem die dortigen maroden Spielgeräte erneuern, eine Wasserzisterne mit Brunnen einrichten und für die Kinder ein Spielhäuschen bauen. Am morgigen Freitag erhält das rund sechzig Personen starke Team sogar noch Unterstützung der dortigen Kindergartenkinder, die beim Sandschaufeln mithelfen sollen.

Nach einer kurzen Besprechung der dortigen Leiterinnen und Leiter im Schlosshof begab sich die Gruppe voller Tatendrang zum Kindergarten, wo die Arbeit sofort aufgenommen wurde.

Abgerundet soll die 72-Stunden-Aktion im Zwingenberger Kindergarten am kommenden Sonntag mit einem großen Fest und Gottesdienst zum anstehenden Muttertag werden. Das dort durch den Verkauf von Kuchen und Flammkuchen eingenommene Geld soll dann einer Kindereinrichtung in der dritten Welt zu Gute kommen.


Infos im Internet:
www.72stunden.de


07.05.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


FSK

Straßenbau Ragucci

THW

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt