WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 23. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

MdB Dr. Michael Meister besuchte den Langenthaler Kindergarten


(Foto: privat)

(bro) (hn) Schon fast sechs Wochen sind vergangen, seit die Kinder und Erzieherinnen des Kindergartens "GerneGROSS" in den neuen Räumen des ehemaligen Amtsgerichts im Zentrum der Stadt Hirschhorn daheim sind. Viel Engagement und Schweißarbeit waren von Seiten der Handwerker nötig, damit das neue Heim so schnell bezogen werden konnte. Beim Umzug halfen viele fleißige Eltern, und das benötigte Mobiliar stellte leihweise die Kindertagesstätte zur Verfügung. Mit einer großen Schüssel Obstsalat wurden die Kinder und Erzieherinnen von den Anwohnern willkommen geheißen.

Auch Bundestagsabgeordnerter Dr. Michael Meister besuchte den städtischen Kindergarten Langenthal in seinem vorübergehenden Domizil. Das Gebäude des am 4. Februar abgebrannten Kindergartens "GerneGross“ in Langenthal soll noch bis zum Ende des Jahres wieder aufgebaut und bezugsfertig sein. Und diesmal sogar zweistöckig. Mit ihm soll dem bundesweit angestrebten Verlangen Rechnung getragen werden, bis zum Jahr 2013 so viele Krippenplätze zu schaffen, dass ein Drittel jedes Jahrgangs betreut werden kann.

MdB und stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSUBundestagsfraktion Dr. Michael Meister machte sich bei seinem Besuch ein Bild von der derzeitigen Übergangslösung im alten Amtsgericht und erfuhr, dass in dem neuen Kindergartengebäude in Langenthal zwei Kinderkrippengruppen und im Hirschhorner Kindergarten eine Krippengruppe mit je etwa zehn Kindern vorgesehen ist.

Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Bürgerliste im städtischen Parlament, Harald Heiß, hofft, damit jungen Familien einen Anreiz zum Umzug bieten zu können. Denn auch in Hirschhorn gehen die Einwohnerzahlen zurück. Für den Neubau des Kindergartens sollen vorwiegend Hirschhorner Handwerker beauftragt werden, so Harald Heiß. Das aufgelegte Konjunkturprogramm II komme der Stadt Hirschhorn derzeit zupass.

Die Kinder vom Kindergarten "GerneGroß“ freuten sich, einmal einen "echten" Bundestagsabgeordneten als Gast zu haben. Leiterin Elfriede Scholl sagte, dass bei dem Brand viele Dinge verloren gegangen seien, teilweise enorme Werte. Neben einer privaten Geldspende hatte Dr. Meister noch das Lernprogramm "Schlaumäuse - Kinder entdecken Sprache" im Gepäck. Als Dankeschön sang die Kindergartengruppe Dr. Meister ein Ständchen.

08.05.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

Gelita Cup

Autohaus Ebert

Pächtersuche