WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 25. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Bernhard Martin holt die meisten Stimmen - Manfred Wernz nicht wiedergewählt

(hr) Bei der Kreistagswahl am 7. Juni im Wahlkreis Eberbach, zu dem auch Heddesbach, Heiligkreuzsteinach, Schönau, Schönbrunn und Wilhelmsfeld gehören, kam die CDU auf 39,6 Prozent der Stimmen. Die SPD erzielte 23,2 Prozent, die Freien Wähler 20,7 Prozent und die Grünen 10,4 Prozent. Die FDP kam auf 3,4 Prozent und die Linke auf 2,6 Prozent.

Die CDU errang drei Direktmandate. Diese gehen an Bernhard Martin (Eberbach), Marcus Zeitler (Schönau) und Roland Schilling (Schönbrunn). Für die SPD zieht Philipp Krämer (Schönau) und für die Freien Wähler Hans Zellner (Wilhelmsfeld) in den neuen Kreistag ein.

Der bisherige Eberbacher Kreisrat Manfred Wernz (SPD) schaffte es gemäß dem vorläufigen Endergebnis nicht wieder in den Kreistag. Die SPD erhielt nach der Stimmenauszählung keine Ausgleichssitze.

09.06.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


THW

Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

Gelita Cup

Autohaus Ebert

Pächtersuche