WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 26. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Erlös fließt der sozialen Unterstützung Feuerwehrangehörigen zu


Gesamtkommandant Trudpert Link, Abteilungskommandant Uwe Gramlich, Bürgermeister Ralf Schnörr und Kreisbrandmeister Rainer Dietz (v.l.). (Foto: Thomas Baumgartner)

(tb) Im Rahmen des Ehrungsabends bei der Abteilungswehr Neckargerach (wir berichteten) konnte auch eine Spende übergeben werden.

Jedes Jahr veranstaltet die Abteilungswehr einen Preisskat, dessen Erlös an gemeinnützige Einrichtungen gespendet wird. Auch im März dieses Jahres fand wieder so ein Preisskat statt, bei dem man rund 600 Euro Erlös einnehmen konnte. Diesen Betrag konnten Abteilungskommandant Uwe Gramlich und Gesamtkommandant Trudpert Link an Kreisbrandmeister Rainer Dietz übergeben, der diesen an die Gustav-Binder-Stiftung weiterleiten wird.

Die Gustav-Binder-Stiftung wurde 1930 vom Württembergischen. Landesfeuerwehrverband gegründet. Im Jahre 1984 wurde sie mit der "Stiftung Feuerwehrdank" des Badischen Landesfeuerwehrverbandes zusammengelegt und gilt seitdem für den gesamten im Jahre 1973 gegründeten Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg.
Die Stiftung sichert die soziale Unterstützung der Feuerwehrangehörigen des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg. Verunglücken oder ziehen sich Feuerwehrangehörige im Dienst eine Krankheit zu, so können diese Feuerwehrangehörigen oder deren Hinterbliebenen Unterstützung aus den Zinsen des Stiftungskapital erhalten. Die Gustav-Binder-Stiftung geht zurück auf Gustav Binder (* 31.03.1854, † 27.03.1935) aus Heilbronn. Er war langjähriges Mitglied des Gemeinderates, stellv. Oberbürgermeister und von 1904 bis zu seinem 80, Geburtstag 1934 Feuerwehrkommandant. Dem württembergischen Feuerwehrverband stand er in den Jahren von 1925 bis 1934 als Vorsitzender vor und wurde 1928 zum Ehrenbürger seiner Heimatstadt Heilbronn ernannt.

26.07.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt