WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 19. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Vorauszahlungen für Erschließung Baumgartenstraße werden fällig

(hr) Vorauszahlungen auf die Erschließungskosten müssen demnächst die Anlieger im Schönbrunner Gebiet "Baumgartenstraße" leisten. Der Gemeinderat legte gestern in öffentlicher Sitzung fest, dass 90 Prozent des voraussichtlichen Erschließungsbeitrags auf diesem Weg eingefordert werden sollen. Sobald der Umlegungsplan rechtskräftig ist, sollen die Vorauszahlungsbescheide verschickt werden.
Grundlage für die Berechnung der voraussichtlichen Erschließungsbeiträge bildet der umlagefähige Anteil der zu erwartenden Gesamtkosten für die derzeit laufende Baumaßnahme. Diese sollen für die Straße bei knapp 270.000 Euro liegen. Für Wasserversorgungs- und Kanalarbeiten müssen nur die Eigentümer neu zu bebauender Grundstücke Erschließungsbeiträge zahlen, weil von Altanliegern früher bereits Beiträge bezahlt worden sind.
Kanalisation und Wasserleitung sollen rund 240.000 Euro kosten. Aktuell zeichnet sich bei der Maßnahme, die laut Auskunft der Verwaltung gut im Zeitplan liegt, eine zusätzliche Kosteneinsparung in der Größenordnung von rund 25.000 Euro ab.

Weil im Zuge der Fortschreibung des Flächennutzungsplans auch der Landschaftsplan der Gemeinde angepasst werden muss, wurde für rund 5.000 Euro ein Planungsbüro aus Heidelberg damit beauftragt. Außerdem beschlossen die Ratsmitglieder gestern noch eine neue Geschäftsordnung für das Gemeindeparlament und den beschließenden Ausschuss. Unter anderem wurde darin festgelegt, dass die Fragezeit für Einwohner und Bürger künftig zu Beginn jeder Ratssitzung stattfinden soll.

Der neu gegründete Ausschuss, der sich vor allem mit Bauangelegenheiten sowie technischen und umweltrelevanten Themen befassen soll, tagte gestern vor der Gemeinderatssitzung erstmals öffentlich.
Es wurde ein Auftrag für die Neugestaltung des Spielplatzes beim Kindergarten Haag an den auf naturnahe Spielplätze spezialisierten Verein "Naturspur" aus Ludwigshafen vergeben (siehe Link unten). Rund 41.000 Euro soll die Neugestaltung kosten, 10.000 Euro davon will der Lionsclub Eberbach übernehmen. Den Gemeindeanteil von 31.000 Euro will man durch ehrenamtliche Einsätze und Eigenleistungen noch etwas "drücken".
Zugestimmt wurde der Umnutzung einer Scheune in Allemühl zu einer Maschinen- und Gerätehalle sowie dem Bau einer Erdwärmesondenanlage in Schönbrunn.

Infos im Internet:
www.naturspur.de


16.10.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

AK Asyl

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt