WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 20. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Eberbach verfolgt hohe Klimaziele

(bro) (stve) Die Stadt Eberbach beabsichtigt, die "klimabeste Stadt der Metropolregion Rhein-Neckar" zu werden. Im Rahmen des Projekts "Prima Klima" wurde die KEWOG Städtebau GmbH mit der Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes beauftragt. Das Vorhaben wird im Rahmen des LEADER-Programms der Europäischen Union als Leuchtturmprojekt unterstützt.

Um zu gewährleisten, dass die Klimaschutzstrategie als Entscheidungsbasis in verschiedenen Bereichen der Stadt von möglichst vielen Bürgern mitgetragen werden kann, soll die Entwicklung unter Einbeziehung interessierter Bürger und Experten erfolgen.

Dazu findet am Mittwoch, 18. November, um 19 Uhr im Rathaus Eberbach, Ratssaal, 1. OG, ein Workshop statt, zu dem Interessierte eingeladen sind. Josef Konradl von der KEWOG Städtebau wird den Zwischenbericht zum Klimaschutzkonzept vorstellen, die Ergebnisse des "CO2-Fußabdruckes" für Eberbach zeigen und mögliche Maßnahmen für die Umsetzung einer Klimaschutzstrategie präsentieren. In dem Workshop hat jeder die Möglichkeit, zur Formulierung der Klimaschutzziele beizutragen. Die Ergebnisse des Workshops und die daraus abgeleiteten konkreten Maßnahmenvorschläge werden in einen Aktionsplan einfließen. Die Ergebnisse aus diesem Prozess sollen für alle Interessierten nachvollziehbar sein und bleiben. Regelmäßig wird in der Folge über den aktuellen Stand der Maßnahmen informiert.

Vorgestellt wird an diesem Abend auch das interkommunale LEADER-Projekt "Sun-Area Neckar-Odenwald-Tauber". 20 Städte aus dem genannten LEADER-Aktionsgebiet wollen mit dem Projekt "Sun-Area" gemeinsam ihren Beitrag zum Klimaschutz und zur Steigerung der regionalen Wertschöpfung leisten. Das Solarenergiepotential von Hausdächern der beteiligten Städte wurde mittels eines modellhaften Berechnungsverfahrens ermittelt. Über eine Internetplattform können die Bürgerinnen und Bürger künftig auf die Daten zugreifen.

Diskussion im Forum

09.11.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

Rechtsanwalt Kaschper

Autohaus Ebert

Pächtersuche