WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 20. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Gertraud Springer für 25jährige Tätigkeit geehrt


Wolfgang Hilbert(li.), Gertraud Springer und Pfarrer Mathias Stößer.(Foto:privat)

(tw) (wh)"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen". Mit diesem Zitat von Johann Wolfgang von Goethe eröffnete der 1. Vorsitzende Wolfgang Hilbert den diesjährigen Kolpinggedenktag am 2. Adventsamstag. Während des festlich gestalteten Gottesdienstes unter Mitwirkung der Pfarrkapelle ging Pfarrer Pavo Ivkic auf die Stolpersteine des täglichen Lebens näher ein.

Im Rahmen der anschließenden Feierstunde, konnten Pfarrer Mathias Stößer und der 1. Vorsitzende der Kolpingsfamilie, Frau Gertraud Springer für 25jährige Pflichterfüllung zum Kolpingwerk Lob und Anerkennung aussprechen.

Hilbert stellte bei seiner anschließenden Rede zunächst die Anfänge der Kolping Jugendgruppe in den Mittelpunkt seiner Ausführungen, welche von der Jubilarin ins Leben gerufen wurde. Dabei verglich er Gertraud Springer mit einer Lotsin, die für die Jugendlichen einen verlässlichen Kompass darstellte. Ihre Ziele deckten sich mit den Werten von Kolping im Bezug auf Öffnung von Perspektiven für junge Menschen und bei der Mitgestaltung der Arbeitswelt. Kolping sei Ausdruck der gemeinsamen Idee, des gemeinsamen Handelns und Auftretens in der Öffentlichkeit. Als demokratisch verfasster katholischer Sozialverband nehme Kolping aktiv gesellschaftliche und politische Mitwirkungsmöglichkeiten wahr.

Deshalb sei es wichtig, so der 1. Vorsitzende weiter, zu akzeptieren, dass sich die Kirchen und auch das Kolpingwerk immer wieder als kritisches Korrektiv in die Politik einmischen. Dass dies oft ein steiniger Weg sei, wisse ein jeder der ein Ehrenamt in unserer Gesellschaft innehabe.

Stadtpfarrer Mathias Stößer bedankte sich bei der Jubilarin, sowie bei der Kolpingsfamilie für ihr Engagement in der Gemeinde.


06.12.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


VHS

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Autohaus Ebert

Pächtersuche