WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 26. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Team für Jugendtreff Waldbrunn gewählt


Markus Haas (links) sprach für die Jugendlichen. Das gewählte Sprecherteam, v.l. Stefan Schölch, Sebastian Ziegler, Benjamin Heidingsfelder, Markus Haas, Adrian Müller, Alexander Menges, Andreas Hagedorn und Michael Weber mit Kreisjugendreferent Rainer Wirth (5.v.l.), Gemeinderat Norbert Bienek (2.v.r.) und Bürgermeister Klaus Schölch (Fotos:Richter)

(hr) Die Waldbrunner Jugendlichen sind ihrem Ziel, der Einrichtung eines Jugendtreffs im Musterhaus am Kurzentrum, einen großen Schritt näher gekommen. Heute abend fand im Sitzungssaal des Rathauses in Strümpfelbrunn unter Vorsitz von Bürgermeister Klaus Schölch die Gründungsversammlung statt. Knapp 20 Jugendliche waren gekommen und wählten einstimmig Sebastian Ziegler, Adrian Müller, Andreas Hagedorn, Alexander Menges, Benjamin Heidingsfelder, Markus Haas, Michael Weber und Stefan Schölch zum Sprecherteam für den Jugendtreff. Als Vorsitzender und Ansprechpartner für die Verwaltung wird Sebastian Ziegler fungieren. Die Ziele und ein Organisationskonzept waren bereits in einem ersten Treffen vor einigen Monaten vorbesprochen worden. Der Gemeinderat hat einen Zuschuss von bis zu 5.000 DM bewilligt. Von dem Geld können die Jugendlichen Material für die Sanierung des Gebäudes kaufen, die in Eigenleistung erfolgen soll.
Der Waldbrunner Jugendtreff wird die 38. Einrichtung dieser Art im Neckar-Odenwald-Kreis sein, wie Kreisjugendreferent Rainer Wirth erläuterte. Die meisten dieser Treffs sind - wie auch in Waldbrunn vorgesehen - in Selbstverwaltung organisiert. Wirth regte bei der Gründungsversammlung als "Startschuss" für den Jugendtreff gleich ein Baustellenfest an, um zu signalisieren, dass sich jetzt etwas tut und der Treff bald fertig sein wird.
Klaus Schölch richtete an die Adresse des Waldbrunner Vorsitzenden der Jungen Union, Markus Haas, die deutliche Mahnung, dass der Treff nicht einer einzelnen politischen Organisation gehören dürfe, sondern für jegliche Couleur offen sein müsse. Haas hatte die Vorschläge und Wünsche der Jugendlichen in der Versammlung vorgetragen. Gemeinsames Ziel von Verwaltung und Jugendlichen ist es, die Satzung bis 1.Oktober in Kraft setzen und den Betrieb im ehemaligen Musterhaus aufnehmen zu können. Bis dahin müssen die Jugendlichen aber noch kräftig anpacken, denn der derzeitige Zustand des lange ungenutzten Gebäudes lässt noch viel Arbeit vermuten.

18.08.00

[zurück zur Übersicht]

© 2000 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt