WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 19. Januar 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Närrische Unterhaltung und Magie


Links der Elferrat der KG Urmel, rechts Marina Galm als "singende Orschel". (Fotos: Renate Dengel)

Mehr Bilder (Klicken zum Vergrößern):

(rd) Gestern Abend fand im Sportheim in der Au um 19.31 Uhr die letzte der drei Sitzungen der KG Urmel Neckarwimmersbach statt.

In dem gut fünfstündigen Programm, einschließlich einer 22-minütigen Pause, wurden die Lachmuskeln des Publikums aufs Höchste strapaziert. Bei der Begrüßung durch den Urmel- Präsidenten Joachim Schwab und den Sitzungspräsidenten Bernhard Walter, genannt Lungo, wurden die bunt kostümierten Gäste zuerst mit dem Schlachtruf der KG Urmel vertraut gemacht: "Zicke Zacke Zicke Zacke – Urmel Urmel Urmel".

Als Rosenkavaliere zeigten sich die Elferräte, die beim Einmarsch rote Rosen an die Damen verschenkten und mit ihrem Lied "Rot sind die Rosen“ für den Auftakt der Sitzung sorgten. Anschließend unterhielt Christian Nahm als Sitzungsbesucher, der feststellte: „Ich hab nicht daran gedacht, dass zuviel Alkohol besoffen macht!“. Es folgten der Rückblicker (Hans-Georg Hold), der die Straßenbau-Situation in Eberbach gekonnt auf die Schippe nahm, das Duo Vater und Tochter, (Marilena Messel und Joachim Schwab) mit Dialogen wie „Aua ich habe einen Spreißel im Daumen" - „Warum Vater, hast du dich am Kopf gekratzt?“. Auch dabei Simone Ulbricht ("Mein Vater is ne Schlaftablett") und das Engels-Duo (Björn Luyven und Simon Koch). Letztere wussten, dass man in Holland ein gelbes Nummernschild bekommt, wenn man dreimal die Fahrprüfung nicht bestanden hat. Schließlich Sifglied und Roy (Lungo Walter und Torsten Schmidt), eigens aus Las Vegas angereist, mit ihrer Zauber-Show „It´s magic!“.
Danach wurden die zu ehrenden Gäste mit dem Urmel-Orden 2011 ausgezeichnet, für die kräftige Unterstützung der Karnevalgesellschaft, bevor das Publikum in die 22-minütige Pause entlassen wurde.

Frisch und fröhlich ging es in den zweiten Teil der Sitzung. Mit den News von Hans-Georg Hold und Bernhard Walter, und dem "Filosof" Joachim Schwab, der nicht wusste wo Afrika liegt, weil Mama aufgeräumt hatte. Emma und Paula (Inge Hold und Renate Konradi) waren der Meinung, dass eine Tochter, die wie ein Engel aussieht, auch nichts nützt, wenn sie kein Teufel haben will. Außerdem Lungo Walter und Torsten Schmidt, die musikalisches Gestalten auf der Waldorfschule sehr gekonnt darstellten.
Einen Höhepunkt des Abends stellte Marina Galm, als "singende Orschel" dar. Als Newcomerin zog sie das Publikum ,durch ihr schauspielerisches Talent in den Bann und lag mit ihrem Tipp:“ Sie müssen nur den Nippel durch die Lasche ziehn!“ genau richtig.

Umrahmt wurde das unterhaltsame Programm mit peppigen Tanz- und Showeinlagen der "Little Urmel", der "Young Urmel", der Tanzgruppe "Get Freaky" sowie der Ratsnummer und dem Auftritt "Nightmair on/off", bei dem schon einmal eine Perücke davonflog.

Für die musikalische Begleitung sorgte Stefan Schirmer, der für jeglichen Spaß zu haben war und - laut Präsident- anders als sonst nach Tönen bezahlt wurde.

27.02.11

[zurück zur Übersicht]

© 2011 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Palestra Fitness

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Autohaus Ebert