WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 26. April 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Fünf närrische Redner machten die Runde


Udo Geilsdörfer (o.l.), Christian Nahm (u.l.), Johann "Wastl" Bachl (o.r.), Hans-Georg Hold (u.r.) und Benni Müller (großes Bild) waren die Redner bei der diesjährigen "Tour de Bütt". (Fotos: Hubert Richter / Claudia Richter)

Mehr Bilder (Klicken zum Vergrößern):

(hr) Als närrische Kneipensitzung ist die "Tour de Bütt" inzwischen aus dem Eberbacher Fastnachtsprogramm nicht mehr wegzudenken. Zum fünften Mal gaben sich gestern fünf Büttenredner in Eberbacher Lokalen die Klinke in die Hand, um anschließend in der Igelsbacher Sängerhalle zum Finale einzulaufen.

Feste Lokalitäten bei der "Tour de Bütt" sind die Gasthäuser "Pfalz", "Grüner Baum", "Krabbenstein" und "Adler". Um 21 Uhr begann gestern Abend der Reigen der närrischen Vorträge, bei dem in jeder Wirtschaft ein anderer Redner den Anfang machte. Im Halbstundentakt wurde reihum gewechselt, so dass alle Gäste in den Lokalen auch alle Reden genießen durften. Die Redner wurden wieder begleitet von Abordnungen der drei Karnevalvereinigungen "Kuckuck", "Urmel" und "Eulenspiegel", die die närrische Tour alljährlich unter der Ägide von Bernhard "Lungo" Walter ins Rollen bringen. Akteure waren diesmal Hans-Georg Hold in seiner Paraderolle als städtischer Mitarbeiter, Benni Müller als angehender Stadtbaumeister und "Rettungstaucher" Johann Bachl mit Akkordeon, der über Erlebnisse in der Türkei sang. Erstmals bei der "Tour de Bütt" im Einsatz waren Udo Geilsdörfer, der seine aus den Prunksitzungen 2010 bekannte Rede als kurgeschädigte "arme Sau" noch einmal zum Besten gab, und der Wimmersbacher Newcomer Christian Nahm als Hobbygärtner Kalle.

Anders als in den Vorjahren war diesmal die fünfte Anlaufstelle keine Kneipe, sondern die Sängerhalle im badisch-hessischen Ortsteil Igelsbach. Dort hatte der MGV die Gäste in einem närrischen Sitzungsprogramm mit eigenen Kräften und Unterstützung aus Neckargerach und Hirschhorn unterhalten, bis dann ab 23 Uhr nach und nach die "Tour de Bütt" aus Eberbach anrollte.

05.03.11

[zurück zur Übersicht]

© 2011 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


THW

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechner Immobilien