WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 17. Juli 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Winter ade! Scheiden tut weh - Organisatorenteam verabschiedete sich


(Fotos: Doris Lenz)

(dl) Im ewigen Reigen der Jahreszeiten veranstaltete der Bürger- und Heimatverein e.V. Eberbach (BHV) am vergangenen Sonntag den Sommertagszug, bei dem der Winter vertrieben und das schöne Frühjahr begrüßt wird.

Der Sommertagszug wurde vom Turnplatz ausgehend mit frischen Marsch-Rhythmen vom Fanfarenzug Eberbach angeführt und machte eine ehrenvolle Runde durch Eberbachs Straßen. Mit starkem Körpereinsatz der Jugendfeuerwehr wurden der gewichtige und stolze, von der Schreinerei des Stadtbauhofs in handwerklicher Arbeit gefertigte Schneemann, wie auch die von den Pfadfindern gestalteten Winter-, und Sommerbutzen geführt. Auch eine übergroße Sommertagsbrezel, die von der Bäckerei Kurt Beisel gestiftet wurde, begleitete den Zug. Der Festzug wird in beispielhaftem Engagement von Günter Lipski bereits seit 1975 moderiert, und von Martina Pföhler-Gund seit 15 Jahren organisiert.

Schließlich auf der Wiese des Berufsschulzentrum angekommen, erklärte Lipski, dass er und Martina Pföhler-Gund sich nun von ihrem Ehrenamt zurückziehen wollen und verabschiedete sich mit Dank an alle, die den Sommertagsumzug mitgestaltet und daran teilgenommen haben, um so ein Stück Brauchtum in Eberbach zu erhalten. In all den Jahren habe es nur einmal geregnet, und sein besonderes Anliegen war für ihn stets das gemeinsame Singen der Frühlingslieder. Mit den Liedern: "Jetzt fängt das schöne Frühjahr an", "Der Kuckuck und der Esel" und "Alle Vögel sind schon da" wurde der Lenz musikalisch begrüßt, instrumental begleitet von der katholischen Pfarrkapelle. Auch das von Jonathan Menges im Dialekt gesungene "Schtrih, Schtrah, Schtroh" fehlte nicht. Die Zwillingsbrüder Konrad und Max Boder trugen mit je einem Frühjahrsgedicht zu der gelungenen Veranstaltung bei und wurden dafür von Lipski mit einer schönen Urkunde und Süßigkeiten belohnt.

Die zahlreichen Eltern und Großeltern, die Erzieherinnen der Kindergärten St. Elisabeth, St. Josef und St. Maria und die vielen Kinder mit ihren farbenfrohen Sommertagsstecken, Sonnenmasken, mit Blumen und bunten Bändern geschmückten Kinderwagen, Roller und Fahrrädern nahmen bei strahlendem Sonnenschein an dem Sommertagszug teil und hatten sichtlich viel Freude. 500 Sommertagsbrezeln, die je zur Hälfte von Eberbacher Bäckern und dem BHV gespendet wurden, konnten an die Kinder verteilt werden.

Ganz warm ums Herz wurde es einem schließlich, als der Schneemann in loderndem Feuer dahinschmolz und sich mit ihm gleichzeitig die Organisatoren Lipski und Pföhler-Gund wehmütig verabschiedeten. "Winter ade! Scheiden tut weh."

20.04.11

[zurück zur Übersicht]

© 2011 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL