WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 19. Juli 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

SVE spielt künftig in der A-Klasse


(Foto: privat)

(hr) (pr) Das gestrige Spiel des SV Eberbach bei der DJK Eppelheim war wohl das wichtigste Spiel der ganzen Saison. Mit einem 3:1-Sieg schaffte die Mannschaft den Aufstieg.

Bereits in der 4. Minute fiel das 1:0 für Eppelheim nach einem Patzer der Eberbacher Hintermannschaft. Dem SV war gerade in den ersten Minuten die Nervosität stark anzumerken. Die Mannschaft erholte sich schlagartig von diesem frühen Gegentor und war auf einen schnellen Ausgleich aus. In der 7. Minute war es dann Xhemal Koragi, der mit einem schönen Volleyschuss die erste gute Möglichkeit der Eberbacher hatte. Zwei Minuten später waren dann die Eppelheimer wieder am Drücker, die gerade in den ersten Minuten gute Angriffsszenen hatten. Dem Eppelheimer Angriff stand aber ein starker Eberbacher Torhüter im Weg, und im direkten Gegenzug erzielte Murat Sahin per Kopf, nach einer Flanke von Koragi, das 1:1. Der nächste Angriff ereignete sich in der 16. Minute, bei dem ein Schuss von Stefan Bier das Tor nur knapp verfehlte. Nach einer halben Stunde wurden die Eberbacher dann wieder aktiver vor dem Tor der Gastgeber. In der 30. Minute hatte Hans-Philip Weißmann die nächste große Möglichkeit zur 1:2-Führung, konnte den Ball aber nicht im Netz versenken. Fünf Minuten später hatte der überragend haltende Michael Göbel eine von mehreren Weltklasse-Paraden zu verbuchen, bei der er einem auf ihn allein zulaufenden Stürmer im letzten Moment den Ball vom Fuß wischte. Kurz vor der Pause erlöste dann Xhemal Koragi alle mitgereisten Fans und den Trainer, als er mit einem wunderschönen Kopfball gegen die Laufrichtung des Torhüters das 1:2 erzielte. Die anschließende Halbzeitpause nutzte Trainer Heiner Beisel um seine Jungs noch einmal richtig zu motivieren.

Die zweite Hälfte eröffnete wiederum der Gastgeber, welcher in der 50. und 53. Minute zwei große Torchancen hatte. Doch die erste Möglichkeit wurde von Roman Lauchner und Steffen Manser pariert, die sich beide gleichzeitig in einen Schuss warfen und ihn ins Aus lenkten. Die zweite Möglichkeit wurde souverän von Michael Göbel geklärt. Souverän agierte auch Kapitän Armin Piralic, der kein einziges Kopfballduell verlor. In der 60. Minute hätte Murat Sahin den Endstand perfekt machen können, als er frei vor dem Tor zuerst am Torwart scheiterte und dann mehrere Nachschüsse nicht versenken konnte. Die letzte echte Torszene hatte Hans-Philip Weißmann in der 75. Minute, als er mit einem sauberen Distanzschuss das Lattenkreuz traf, danach waren die Gastgeber am Zug. In den letzten Minuten war man größten Teils damit beschäftigt, gegnerische Angriffe abzufangen. Hierbei muss man besonders die Eberbacher Hintermannschaft und das Mittelfeld um Michael Göbel, Steffen Manser, Guiseppe Lanzalotto, Armin Piralic, Aniuat Brunner, Tim Neureuther, Kevin Bohn, Jan Heißler, Roman Lauchner, Hans Philip Weißmann und Sebastian Wurm hervorheben. Den Schlusspunkt der Partie setzte dann Hans Philip Weißmann, der den Ball nach einer schönen Kopfballablage von Erol Kara so elegant wie nur möglich zum 1:3 Endstand ins Tor hebelte.

Im gestrigen Spiel bewies die Mannschaft von Heiner Beisel, dass man mit Recht aufgestiegen ist. Nun kann man sich auf die bevorstehende Saison in der A-Klasse freuen, in der man hoffentlich den gleichen hochrangigen Fußball zu sehen bekommt wie in dieser Spielzeit. Über einen Doppelerfolg freuen darf sich Guiseppe Lanzalotto, der gestern mit der 1. Mannschaft aufgestiegen ist und mit der A-Jugend als Trainer den Klassenerhalt gesichert hat.

05.06.11

[zurück zur Übersicht]

© 2011 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL