WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 15. Oktober 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Langer Einkaufsabend mit Musik und Genuss


Bärlauchprinzessin Lea Marie Müller zog die Gewinner des Frühlingsfest-Suchspiels, unterstützt von Bernhard Walter (l.) und Bürgermeister Bernhard Martin. Viel Betrieb herrschte am Abend in der Bahnhofstraße. (Fotos: Hubert Richter)

Mehr Bilder (Klicken zum Vergrößern):

(hr) Zahlreiche Eberbacher und Besucher ließen es sich gestern Abend in der Innenstadt gutgehen. Die Eberbacher Werbegemeinschaft (EWG) hatte zum Sommerfest mit langem Einkaufsabend eingeladen. Die Veranstaltung war gleichzeitig der Auftakt zu den "französischen Wochen".

Drei Wochen lang sollen spezielle Angebote der Gastronomie und verschiedene Einzelveranstaltungen für französisches Flair in Eberbach sorgen. Das kündigte Bürgermeister Bernhard Martin bei seiner gestrigen Eröffnungsansprache auf dem Bahnhofsplatz an. Die "französischen Wochen" finden anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Eberbach und Thonon-les-Bains (wir berichteten) statt. Auf dem Programm stehen am 9. Juli ein Bouleturnier auf der Boulebahn am Pulverturm und vom 14.-16. Juli ein französischer "Gourmetmarkt" mit Musik auf dem Thononplatz.

Gestern Abend tummelten sich viele Gäste und Kunden vor allem in der Bahnhofstraße, der Friedrichstraße und auf dem Neuen Markt, die allesamt für den Fahrzeugverkehr gesperrt waren. Geboten wurden neben zahlreichen Bewirtungsständen auch Autoausstellungen, eine Hüpfburg für Kinder, echte Alpakas zum Streicheln und Livemusik: Auf dem Neuen Markt spielte das Trio "Soulli", und am Bahnhofsplatz rockte die Band "Simplex" bis gegen 23.30 Uhr.
Theaterfreunde kamen auf dem Leopoldsplatz bei der Badischen Landesbühne auf ihre Kosten, die am Abend Friedrich Schillers "Wilhelm Tell" spielte und am späten Nachmittag bereits ein jugendliches Publikum mit "Herr der Diebe" nach Cornelia Funkes Kinderbuch begeistert hatte. Ein Regenschauer gegen 20.45 Uhr zwang das Ensemble zu einer kurzen Unterbrechung, aber anschließend wurde die Vorstellung souverän fortgesetzt.

Im Rahmen der Eröffnung des gestrigen Straßenfestes fand auch die Ziehung der Gewinner aus dem Suchspiel statt, das im Rahmen des Eberbacher Frühlingsfestes durchgeführt wurde. Es galt zu zählen, wie viele "Kuckucke", "Eulen" und "Urmel" in den Schaufenstern entlang der Straßen zwischen den Festplätzen versteckt waren. Die Resonanz war mit rund 20 Teilnahmekarten sehr gering, und niemand kam auf die richtige Zahl. So wurde gestern die Auslosung der Preise einfach unter allen 20 Teilnehmern durchgeführt, und die Gewinnchancen standen dabei sehr gut. Die Preise zwei bis fünf gingen allesamt an Johanna und Elias Wolf aus Neckarwimmersbach, die mehrere Teilnahmekarten mit unterschiedlichen Lösungen ausgefüllt hatten. Die Beiden dürfen sich über eine Eberbach-Tasse, eine LED-Taschenlampe, eine Eberbach-Tasche und über eine Familientageskarte für den Kuckucksmarkt freuen. Der erste Preis, eine Fahrt mit dem Heißluftballon, ging an Lea Sophie Garhöfer (Eberbach). Als Glücksfee war "Bärlauchprinzessin" Lea Marie Müller tätig.

02.07.11

[zurück zur Übersicht]

© 2011 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Verkaufsoffener Sonntag

Stellenangebote