WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 19. Januar 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

210 Medailllen verliehen - Sportlerin des Jahres nach Gold bei Special Olympics


Oben v.l. Nina Johe und Karina Schneider (Mannschaft des Jahres), Gisela Fleck, Herrmann Schiml, Ilse Nohe, Frieder Fleck und Dieter Jeitner. Unten v.l. Lisa Baumbusch, Diana Israel (Sportlerin des Jahres), Angelika Merkel, Christoph Diehl, Simon Schiml (Sportler des Jahres), Wladislaw Gumarow und Bürgermeister Bernhard Martin. (Fotos: Thomas Wörner)

(hr) Im Rahmen einer Feierstunde im großen Saal der Stadthalle ehrte Eberbach gestern Abend seine erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der Saison 2010/2011.

Bürgermeister Bernhard Martin begrüßte die Gäste der "Eberbacher Sportfamilie" , bevor Gisela Fleck und Dieter Jeitner vom Sportausschuss der Vereine die Ehrungen durchführten. Für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich Sport wurden Herrmann Schiml (RG Eberbach), sowie Ilse Nohe und Frieder Fleck (beide TV Eberbach) ausgezeichnet.
Insgesamt 110 Sportlerinnen und Sportler erhielten Medaillen, einige davon mehrfach. Verliehen wurden 22 Gold-, 50 Silber- und 138 Bronzeplaketten. Die zu Ehrenden waren von Vereinen und Schulen an den Sportausschuss gemeldet worden, der daraus dann einen gesammelten Vorschlag an den Gemeinderat weitergeleitet hat. Das Stadtparlament hat schließlich die zu vergebenden Auszeichnungen gemäß den städtischen Ehrungsrichtlinien beschlossen. Die Listen der Geehrten bieten wir hier als PDF-Dokumente zum kostenlosen Download an:

Neben den Ehrungen für besondere sportliche Leistungen war auch wieder der Titel "Sportler des Jahres" zu vergeben. Ermittelt wurden die Preisträger durch eine geheime Wahl, an der sich 43 Vereine und Personen beteiligen konnten, darunter auch die Redaktion unseres Online-Magazins.
"Sportlerin des Jahres" wurde diesmal Diana Israel, die bei den Nationalen Winterspielen der Special Olympics 2011 für Teilnehmer mit Behinderungen unter anderem eine Goldmedaille im Slalom errungen hatte. Auf Platz zwei wurde Angelika Merkel (Schlittenhunde) gewählt, und auf den dritten Platz kam Lisa Baumbusch (RG Eberbach). "Sportler des Jahres" ist Simon Schiml für mehrere Erstplatzierungen im Rudern, gefolgt von Wladislaw Gumarow (Karate) und Christoph Diehl (Schlittenhunde). "Mannschaft des Jahres" wurden Lisa Biesenberger, Nina Johe und Karina Schneider (SSV Eberbach) für ihren dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften. Nicht dabei sein konnte diesmal der Eberbacher Top-Triathlet Timo Bracht, weil er sich für einen Wettkampf zurzeit in Australien aufhält. Der Saal wünschte ihm Glück mit einem Daumen-Hoch-Foto, das Bernhard Martin eigenhändig aufnahm und auf Brachts Facebook-Seite übertrug.
Eine wirklich "frisch gebackene" Deutsche Meisterin gab es als süßes Geschenk für die Top-Sportler des Jahres: Das Café Viktoria spendierte Exemplare der Original-Viktoriatorte, die kürzlich von einem Fernsehsender zur "besten Torte Deutschlands" gekürt worden war (wir berichteten).

Musikalisch umrahmt wurde die Ehrungsfeier von der Musikschulcombo "Friday Knights" unter Leitung von Bernhard Sperrfechter.

03.12.11

[zurück zur Übersicht]

© 2011 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Straßenbau Ragucci

Autohaus Ebert