WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 25. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Gottfried Görig geht in dritte Amtszeit


Auch die Fraktionschefin der Beerfeldener Grünen, Elisabeth Bühler-Kowarsch, gratulierte Gottfried Görig zur Wiederwahl. (Foto: Hubert Richter)

(hr) Bei der heutigen Bürgermeisterwahl in Beerfelden wurde Amtsinhaber Gottfried Görig erwartungsgemäß wiedergewählt. Görig hatte keinen Gegenkandidaten und konnte der Stimmenauszählung gelassen entgegen sehen.

5.048 Wahlberechtigte waren bis 18 Uhr aufgerufen, in neun Wahlbezirken oder per Briefwahl ihre Stimme abzugeben. Sie konnten entweder mit "Ja" für den amtierenden Bürgermeister stimmen oder mit "Nein" ihre Ablehnung kundtun.

Um 18.32 Uhr war der letzte Beerfeldener Wahlbezirk ausgezählt, und das vorläufige Endergebnis stand fest: 89,3 Prozent der Wähler stimmten für Gottfried Görig, 10,7 Prozent hatten "Nein" angekreuzt. Die Wahlbeteiligung lag bei 47,2 Prozent.

Der 57-jährige Bürgermeister der südhessischen "Stadt am Berge" mit den umliegenden Ortsteilen Airlenbach, Etzean, Falken-Gesäß, Gammelsbach, Hetzbach und Olfen geht damit in seine dritte Amtszeit. Bei der letzten Wahl im Jahr 2006 war sein Stimmenanteil fast genau so hoch. Allerdings hatte es damals einen Gegenkandidaten gegeben, und die Wahlbeteiligung lag mit 63 Prozent deutlich höher.

04.03.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

Gelita Cup

Autohaus Ebert

Pächtersuche