WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 23. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Wechsel im Vorstand


V.l.: Karl Heinz Heier, Karin Walz, Bürgermeister Egon Scheuermann, Waltraud Hörr und Dr. Krauhs. (Foto: privat)

(bro) (bsch) Am 23. März fand die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2011 der DRK- Ortsvereinigung Sensbachtal im Gasthaus “Holzerstube” statt.

Die erste Vorsitzende, Waltraud Hörr, begrüßte neben den anwesenden Mitgliedern ganz besonders Dr. Krauhs vom Kreisverband Odenwaldkreis, Bürgermeister Egon Scheuermann, Ehrenbürgermeister Manfred Heiss sowie den ehemaligen Schriftführer Adam Scheuermann.

Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder verlas die Schriftführerin Birgit Schäfer den Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2011.

Schatzmeisterin Karin Walz erläuterte den Kassenbericht der DRK Ortsvereinigung. Anschließend bestätigte Dr. Krauhs, dass alle Buchungen des Kreisverbandes mit den Buchungen der Ortsvereinigung übereinstimmen und stellte den Antrag auf Entlastung, welche dem Gesamtvorstand einstimmig erteilt wurde. Er lobte die soziale Aktivität der DRK Ortsvereinigung. Ein Lob ging auch an den "Helfer vor Ort", Christian Haas, in Sensbachtal. Da dieser aber tagsüber nicht zu erreichen sei, sollte man versuchen, weitere Personen zu Schulungen zu animieren, damit vielleicht weitere Defis angeschafft und genutzt werden könnten. Dr. Krauhs gab noch interessante Informationen über die vielseitigen Aktivitäten des Kreisverbandes.

Im Anschluss standen neue Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Ehrenbürgermeister Manfred Heiss erklärte sich bereit, das Amt des Wahlleiters zu übernehmen. Zum ersten Vorsitzenden wurde Bürgermeister Egon Scheuermann vorgeschlagen, zur zweiten Vorsitzenden Beate Beisel, zur Schatzmeisterin Anja Ensch, zur Schriftführerin weiterhin Birgit Schäfer und als Beisitzerin Marion Karmowski. Alle vorgeschlagenen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt. Zu Kreisdelegierten wurden in diesem Jahr Egon Scheuermann, Beate Beisel, Anja Ensch und Birgit Schäfer einstimmig bestimmt.

Bürgermeister Egon Scheuermann übermittelte die Grüße von Gemeindevorstand und Gemeindevertretung. Er bedankte sich bei der DRK Ortsvereinigung für die Blutspendetermine, den ehrenamtlichen Helferinnen, das soziale Engagement und die alljährliche Teilnahme am Weihnachtsmarkt der Ortsvereine in Sensbachtal. Bei den Blutspendeterminen sagte die langjährige Vorsitzende Waltraud Hörr zu, dass sie hierbei weiterhin den Faden in der Hand behalten wird. Scheuermann erwähnte, dass die jährliche Päckchenaktion an ältere Mitbürger und Mitbürgerinnen vor Weihnachten mit großer Freude angenommen werde. Ebenso bedankte er sich bei Christian Haas, dem "Helfer vor Ort", für seine Einsätze sowie dem Kreisverband und dem Kreisausschuss des Odenwaldkreises für die Unterstützung.

Anschließend sollten Helmut und Anna Boxberger für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt werden. Leider waren sie an diesem Abend nicht anwesend. Ausgezeichnet wurden: Waltraud Hörr, Karin Walz und Karl Heinz Heier. Waltraud Hörr war vom 11. April 1986 bis 12. April 1991 zweite Vorsitzende und seit 12. April 1991 erste Vorsitzende, Karin Walz seit 19. Oktober 1979 Schatzmeisterin und Karl Heinz Heier seit 12. April Beisitzer. Der neue erste Vorsitzende und Bürgermeister Egon Scheuermann bedankte sich bei den drei langjährigen Vorstandsmitgliedern für ihr ehrenamtliches Engagement über die vielen Jahre hinweg und überreichte jeweils ein Blumen- bzw. ein Weinpräsent. Dr. Krauhs übernahm die Ehrungen von Waltraud Hörr und Karin Walz vom Kreisverband. Er überreichte jeweils eine Ehrenurkunde und die “Silberne Henry Dunant Medaille”.

Als Überraschungsgast erschien Edgar Best vom Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen. Auch er bedankte sich und lobte das Engagement der beiden in den vielen Jahren. Best erwähnte, dass es im Juli 2012 “25 Jahre Blutspenden im Sensbachtal” gibt. Bisher waren es 84 Blutspendetermine. Er übernahm die Ehrung vom Blutspendedienst und überreichte jeweils eine Ehrenurkunde, einen kleinen, goldenen Anhänger mit einem echten Rubin und einen Blumenstrauß.

Anschließend berichtete Christian Haas, der “Helfer vor Ort”, über seine Einsätze. Er wurde neun mal alarmiert, konnte aber nur zwei mal zur Stelle sein. Haas nahm vier Tage an einer Fortbildung im Rettungsdienst teil. Der Vorstand dankte Christian Haas für sein Engagement und für seine Ausführungen und überreichte ihm ein kleines Präsent.

Unter Punkt Verschiedenes wurde von Herrn Manfred Heiss angeregt, wieder einmal einen Erste-Hilfe-Kurs in Sensbachtal durchzuführen.

28.03.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt