WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 20. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Konzerte für eine kleine Auszeit


(Fotos: privat)

(bro) (mp) Am Mittwoch, 18. Juli, und an den folgenden vier Mittwochabenden findet in der Klosterkirche Hirschhorn ab 20.44 Uhr die neue musikalische Reihe „AusKlang“ statt. Am 26. August wird ein Wandelkonzert zum Besten gegeben.

Die heutige Zeit wird immer stärker von Anspannungen, Lärm, beruflichem Stress, etc. geprägt. Der Förderverein Klosterkirche Hirschhorn möchte mit der Reihe „AusKlang“ begnadeten Musiker/innen die Möglichkeit für ein kleines Konzert und den Besuchern eine willkommene Auszeit bieten. Die Organisten und Gastmusiker können im normalen Gottesdienst durch den liturgischen Ablauf nur begrenzt ihr Können in vollem Umfang zu Gehör bringen. An diesen Abenden wird nach einem Abendimpuls aus den Büchern von Cäcilia Kittel bzw. Impulsen, Gedanken von Dr. Ulrich Spiegelberg und Stefan Pahl ein 30- bis 45-minütiges Konzert geboten. Die Musiker spielen ihre Lieblingsstücke auf der Orgel, bzw. Klarinette, Spinett und Saxophon. Kirchenmusikdirektor Peter Schumann wird beginnen, und auch Gudrun Habig-Kühn, Michaela Elkenhans, Dr. Ulrich Spiegelberg sowie Hartmut Quiring werden die Zuhörer mit ihrer Musik erfreuen.

Der Eintritt ist frei. Eventuelle Spenden werden für die musikalische Arbeit und für den Förderverein Klosterkirche zur Erhaltung und Renovierung der Karmeliter-Klosterkirche verwendet. So wurden z.B. in den letzten Tage das Dach der Klosterkirche von Moosbewuchs befreit und schadhafte Ziegel entfernt.

Am Sonntag, 26. August, sind Interessierte ab 18 Uhr zum Wandelkonzert in die Klosterkirche und in den Klosterhof zum festlichen Trompetenkonzert eingeladen. Das Pfeiffer-Trompeten-Consort mit Joachim Pfeiffer (Solotrompeter der Lübecker Philharmoniker) und seinen Brüdern Harald und Martin Pfeiffer präsentieren vornehmlich festliche Barockmusik: Werke von Georg Friedrich Händel (Music of Jubilee, Teile aus der Feuerwerksmusik), Mouret, Walther und Johann Sebastian Bach, darüber hinaus romantische Gesänge von Johannes Brahms und Théodore Dubois. Kirchenmusikdirektor Peter Schumann spielt Orgelwerke von Bach und Antonio Vivaldi. Als besonderer Gast wirkt Jeremias Pfeiffer (Knabensopran) mit. Der 13-Jährige - frisch gekürter Preisträger beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Stuttgart (dritter Preis) - singt Lieder von Scarlatti, Mozart, Schubert und Beethoven.

Eintrittskarten sind bei den Vorverkaufsstellen der RNZ in Eberbach, Heidelberg sowie der Tourist-Info in Hirschhorn und an der Abendkasse erhältlich.

15.07.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Lars Castellucci SPD

Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

AK Asyl

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt