WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 22. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Ein neuer Lebensabschnitt für TFS-Absolventen beginnt


Absolventen, die mit Lob und Preis ausgezeichnet wurden, zusammen mit Schulleiter Martin Staniczek (r.). (Foto: Nicole Kolbe)

(ko) In einer Feierstunde wurden am vergangenen Donnerstagabend in der Aula des Berufsschulzentrums Schülerinnen und Schüler der zweijährigen Berufsfachschule im kaufmännischen und gewerblichen Bereich, des kaufmännischen Berufskollegs II sowie des einjährigen Berufskollegs zum Erwerb der Fachhochschulreife – gewerbliche und kaufmännische Richtung - der Theodor-Frey-Schule in Eberbach verabschiedet.

Der Abend wurde eröffnet mit einem Liedbeitrag der Musik AG unter Mitwirkung der Schülerinnen Julia Djurdjevic, Fiona Gjigolli und Lydia Schindler (alle Gesang) sowie den Lehrern Wolfgang Hanke (Schlagzeug und Klavier), Jochen Kathöfer (Gitarre und Klavier) und Rolf Dietz (Gitarre).

Nach seiner Begrüßung dankte Schulleiter OstD Martin Staniczek zuerst einmal den Eltern der Absolventinnen und Absolventen, denn sie hatten den notwendigen Background geschaffen und ermöglichten somit ihren Kindern die Ausbildung und den Abschluss. Auch waren sie in Krisensituationen da und unterstützten ihre Kinder durch positiven Zuspruch und Lernhilfe. Nun richtete Staniczek seine Worte an die Absolventinnen und Absolventen und ermutigte sie stolz auf ihre Leistungen zu sein und mit Mut und Zuversicht den Schritt in die Berufstätigkeit oder das Studium zu gehen. Die wirtschaftlichen Voraussetzungen seien zurzeit nach wie vor sehr gut und es gäbe genügend Ausbildungsplätze. Den künftigen Studentinnen und Studenten wünschte Staniczek das richtige Maß zu finden zwischen Lernen und Zusatzarbeit, denn viele von ihnen leben bereits selbständig und sind auf einen Verdienst angewiesen. Allen Absolventinnen und Absolventen gab er den Rat mit auf den Weg, nicht gleich alle Wünsche und Ziele umsetzen zu wollen und sich von beruflichen oder privaten Niederlagen nicht entmutigen zu lassen sondern zu versuchen in einem zweiten Anlauf oder auf einem Umweg das angestrebte Ziel doch zu erreichen.

Im Anschluss richtete die Elternbeiratsvorsitzende Corinna Schwarz ihre Grußworte an die Absolventinnen und Absolventen. Julia Boch und Matthias Moser dankten im Namen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler den Lehrern für deren Toleranz, Geduld und Mut während den vergangenen ein bzw. zwei Schuljahren.

Für ein besonders gutes Abschlusszeugnis erhielten folgende Absolventen aus der Hand von Schulleiter Martin Staniczek einen Preis: Sven Langenecker (1,3), Sheena Schweda (1,5), André Fletterer, Markus Herhuth und Christoph Ultsch (alle 1,6) sowie Pascal Oberacker (1,7). Mit einem Lob ausgezeichnet wurden Julia Boch, Patrick Davis und Simon Ehmann (alle 2,0)

Anschließend präsentierten die Mitglieder der Musik AG gekonnt Liedbeiträge von Adele und Lady Gaga und im Anschluss wurden durch die jeweiligen Klassenlehrer die Abschlusszeugnisse verteilt.

Gelöst von den Anspannungen der letzten Wochen verabschiedeten sich die Absolventinnen und Absolventen mit Dankesworten, Gedichten sowie kleinen und großen Geschenken von ihren Klassenlehrern.

Nach der offiziellen Verabschiedung traf man sich im Foyer der Aula des Berufsschulzentrums zu einem Umtrunk, der von der Schülerfirma „Serviento“ von der Realschule Eberbach hergestellt und organisiert wurde.


21.07.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Gelita Cup

Autohaus Ebert

Pächtersuche