WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 21. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Mit 97 Sonderpunkten auf Platz 1


Die Feuerwehrjugend und die weit mehr als 30 Teilnehmer der Stadtwette bevölkerten gegen Ende die RNF-Showbühne. (Foto: Hubert Richter)

Mehr Bilder (Klicken zum Vergrößern):



 Video ansehen

(hr) Das Rhein-Neckar-Fernsehen (RNF) machte heute auf seiner diesjährigen "Sommertour" in Hirschhorn Station. Das Areal an der Slipanlage war am frühen Abend Schauplatz einer bunten TV-Aufzeichnung.

Im Rahmen der Sommertour 2012 treten im Fernsehwettstreit des Mannheimer Regionalsenders sieben Städte und Gemeinden gegeneinander an. Es geht für die teilnehmenden Kommunen darum, sich möglichst vielfältig und originell zu präsentieren, denn vor allem im anschließenden Telefonvoting können Punkte für den Sieg gesammelt werden.

Akteure in Hirschhorn auf der mobilen Bühne des RNF-Actiontrucks waren neben Bürgermeister Rainer Sens vor allem Repräsentanten der Hirschhorner Ritter sowie Jürgen Waibel alias "Ritter Friedrich". Sens musste nach dem Fassbieranstich noch das Bürgermeisterquiz lösen, bei dem er sich aber von drei "schlauen" Hirschhornern unterstützen lassen konnte. "Ritter Friedrich" durfte beweisen, wie gut er sich in der Metropolregion auskennt, und ein Ensemble der Hirschhorner Ritter intonierte eine Hirschhorn-Hymne zur Melodie von "Country Roads". Für Abwechslung sorgten drei Rapper mit einer Hip-Hop-Einlage. Auf der separaten Musikbühne boten zwischendurch die Folkgruppe "Heebie Jeebies" und die Western-Band "Country Kisses" musikalische Unterhaltung. Die Stadtwette, in der es galt, mindestens 30 Hirschhorner in historischen Gewändern auf die Bühne zu bringen, wurde mit Bravour gewonnen. Einen großen Präsentkorb durfte Heike Schön-Leucht von der Tourist-Info in Empfang nehmen.

Viel spielte sich auch auf dem Platz vor den Bühnen ab. Dort wurde ein Segway-Rennen veranstaltet, und die kleinen Helfer der Jugendfeuerwehr zeigten in einer Schauübung, wie schnell sie ein brennendes Häuschen löschen können. Dass die Feuerwehr Hirschhorn nicht nur mit Löschwasser, sondern auch mit Neckarwasser bestens umgehen kann, wurde in einem Kanurennen deutlich, das die Floriansjünger haushoch gewannen.

Die Teilnehmer der Sommertour in diesem Jahr sind außer Hirschhorn noch Ketsch, Walldürn, Jockgrim, Rauenberg, Neckargerach und Meckenheim. In jeder der Gemeinden werden Fernsehshows aufgezeichnet, die dann im RNF zu sehen sind. Punkte gibt es vorort bei der Aufzeichnung in Form von Sonderpunkten, aber auch durch Klicks auf der RNF-Website und eben durch das Telefonvoting. Wer für Hirschhorn abstimmen möchte, kann das bis einschließlich Sonntag, 9. September, unter Tel. 01378 8818183 tun (Anrufe sind kostenpflichtig). Die "Perle des Neckartals" hat heute gut vorgelegt: Mit 97 Sonderpunkten, die Kinderassistentin Julia Stangl an der Tafel auf der Bühne sammelte, setzte sich Hirschhorn in dieser Disziplin auf Platz 1.

Gesendet wird die heutige Aufzeichnung im RNF-Fernsehen am Samstag um 21.30 Uhr sowie am Sonntag, Montag und Dienstag jeweils um 17 Uhr.

Infos im Internet:
www.rnf.de


26.07.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


FSK

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

AK Asyl

Autohaus Ebert

Pächtersuche