WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 23. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Distrikt Governor Rolf Mayrhofer zu Gast in Eberbach


(Foto: privat)

(bro) (bs) Der RC Eberbach ist einer von 80 Rotary Clubs im Distrikt 1860, einem der 14 Distrikte, in die Rotary Deutschland organisatorisch aufgeteilt ist. Über 4.000 Rotarier haben sich in diesem Distrikt 1860 zu selbstlosem Dienen verpflichtet. Alle 80 Clubs wird der neue Governor in den nächsten Wochen besuchen. In Eberbach war er bereits in der vergangenen Woche zu Besuch, um die Botschaft des Weltpräsidenten Sakuji Tanaka aus Japan den Mitgliedern zu erklären und sie mit den Vorhaben im Distrikt vertraut zu machen.

„Friede durch Einsatz“, das ist die Aufforderung an die Rotarier in aller Welt, und damit auch an die Mitglieder in Eberbach. Friede ist nach Tanakas Verständnis nicht nur eine Welt ohne Krieg, sondern Friede ist Einsatz für andere, angefangen in den Familien, dem Club, dem Distrikt, der Region, dem ganzen Land und weit darüber hinaus. Im Distrikt 1860 liest sich das in nackten Zahlen für das abgelaufene Jahr so: 2,1 Millionen Euro wurden für unmittelbare Gemeindienstleistungen der Clubs in ihren Städten und Gemeinden aufgebracht und 2,5 Millionen Euro für mittelbare Leistungen, d.h. Zahlungen an die Rotary Foundation (Stiftung) für weltweite Projekte. Dazu zählen u.a. die von Rotary initiierte und zusammen mit der WHO und vielen 100 Millionen Dollar durchgeführte Bekämpfung von Polio in aller Welt oder das Projekt „Mütter- und Kindergesundheit“ in Nigeria.

Vor Ort in Eberbach wurden Schulen und Kindergärten mit Spenden unterstützt, und für die alljährliche Spendenaktion für bedürftige Eberbacher vor Weihnachten konnten rund 3.000 Euro bereitgestellt werden. Im gerade gestarteten rotarischen Jahr 2012/13 soll das "4 L Projekt" - Leben lernen, Lesen lernen - auch in Eberbach fortgeführt werden, und zwar mit der Realschule bei der Verwirklichung des dort geplanten Lesezentrums. Aber auch die Kindergärten im Einzugsgebiet des RC Eberbach sollen bedacht werden. Das Ad(e)vent-Projekt-Verkauf von Weihnachtsbäumen und Speisen und Getränke, gemeinsam mit dem Eberbacher Lions Club am 12. Dezember auf dem Lindenplatz, soll wieder Gelder zur Unterstützung sozialer Zwecke in der Stadt einbringen. Zusammen mit interessanten Vorträgen, Firmenbesichtigungen und kulturellen Veranstaltungen sollen sich die Rotary Clubs an die Öffentlichkeit wenden, um ihre Dienste den Mitbürgern besser bekannt zu machen, so der Wunsch des Governors Mayrhofer.

30.07.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Lars Castellucci SPD

Straßenbau Ragucci

Rechtsanwalt Kaschper

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt