WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 23. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Grillhütte wurde ihrer Bestimmung übergeben


Das Einweihungsfest an der Itter war gut besucht. Bürgermeister Martin, der Vorsitzende des Heimatvereins Horst Weis und Ortsvorsteher Harald Friedrich (v.l.) bei der Übergabe der Urkunde für die Nutzungsübertragung.(Fotos:Wörner)

(tw) Heute wurde die neu gebaute Grillhütte im Eberbacher Ortsteil Friedrichsdorf im Rahmen eines Festes eingeweiht und die Nutzung sowie die Pflege der Gebäude und der Anlage dem Heimat- und Verkehrsverein Friedrichsdorf übergeben.

Als die alte Grillhütte auf dem Grillplatz an der Itter im April 2007 aus bis heute ungeklärter Ursache komplett abbrannte (wir berichteten) war klar, dass der Heimatverein einen Wiederaufbau finaziell nicht würde bewerkstelligen können. Die von der Gebäudeversicherung erstatteten Kosten hätten bei weitem nicht für einen Neubau ausgereicht, erklärte Ortsvorsteher Harald Friedrich heute bei der Einweihung der an gleicher Stelle neu erbauten Grillhütte. Im Namen des Heimatvereins bedankte sich Ortsvorsteher Friedrich bei Bürgermeister Bernhard Martin und dem Gemeinderat für die Zustimmung und die Freigabe der Mittel zu dieser Baumaßnahme. Ein besonderer Dank galt Manfred Schüßler vom Eberbacher Bauamt, der die Bauleitung inne hatte, sowie den Handwerkern des Bauhofes, den Mitarbeitern der Stadtwerke und den an den Bauarbeiten beteiligten Firmen. Harald Friedrich bedankte sich auch für die tatkräftige Unterstützung aus dem Ort. Bislang wurden von den Helfern 250 Arbeitsstunden geleistet.

Bürgermeister Bernhard Martin bescheinigte den Friedrichsdorfern den Besitz der schönsten Grillhütte am schönsten Platz im Ittertal und hätte darauf sogar ein Bier gewettet, falls jemand dem widersprochen hätte. Ohne das Engagemant des Heimatvereins wäre es für die Stadt unmöglich gewesen dieses Projekt zu verwirklichen und umgekehrt hätte der Heimatverein die Stadt ebenso gebraucht. Bürgermeister Martin übergab dann offiziell die Pflege und Verantwortung für die Grillhüte an den Heimatverein, vertreten durch den Vorsitzenden Horst Weis.

Die Bewirtung beim Einweihungsfest hatte der Heimatverein übernommen. Der neue Grill, der sich jetzt im Außenbereich und nicht mehr in der Hütte befindet, kam erstmals zum Einsatz und für Kaffee und Kuchen war ebenfalls bestens gesorgt.

02.09.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Star Notenschreibpapiere

Gelita Cup

Autohaus Ebert

Pächtersuche