WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 20. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Mehr Zeit für Kinder


Szenen beim Weltkindertag auf dem Neuen Markt. (Fotos: Renate Dengel)

(rd) Mit einem lauten, fröhlichen „Hier!“ bekundeten die Kinder der drei kath. Kindergärten: St. Elisabeth, St. Josef und St. Maria, ihre Anwesenheit beim heutigen Weltkindertag auf dem Neuen Markt.

Am 20.09 findet jedes Jahr der offizielle Weltkindertag statt.Vermutlich zurückgehend auf die Genfer Weltkonferenz für das Wohlergehen der Kinder im August 1925, wird an diesem Tag weltweit an die Rechte von Kindern erinnert.

Der diesjährige Weltkindertag in Eberbach stand unter dem Motto: „ Kinder brauchen Zeit.“ Gefeiert wurde auf dem Neuen Markt, nachdem die einzelnen Gruppen von ihren Kindergärten, in einem Sternenmarsch, mit ihren Erzieherinnen und vielen bunten Plakaten um 10.00 Uhr eingetroffen waren. Die farbenfrohen Plakate waren in Kinderkonferenzen von den Kleinen selbst gestaltet worden.

Erfreut begrüßten die Leiterinnen der einzelnen Einrichtungen die zahlreichen Gäste. Auch Bürgermeister Bernhard Martin dankte den Kindern in einer kleinen Ansprache, dass sie uns Erwachsenen immer wieder an die Wichtigkeit, Zeit für das Kostbarste was wir besitzen, nämlich unsere Kinder, zu haben.
Nach einem kurzen Lied: „ Gott hat alle lieb“ stellte Ulrike Krause, Leiterin des Kindergartens St. Elisabeth, einige Plakate vor. Sie stellte fest, wie interessant es doch sei zu beobachten, was für Kinder wichtig ist und wie unterschiedlich wir Erwachsenen doch oftmals darüber denken. Den Weltkindertag in solch einem Rahmen zu feiern, bei dem sie viel selbst gestalten können, macht es für die Kinder einfacher den Sinn des Weltkindertages besser zu verstehen.

Besonderen Spaß hatten die Mädchen und Jungen beim Bemalen des Platzes, Mit bunter Straßenkreide wurden kleine Hände umrandet, Sonnen gemalt und Namen geschrieben, so entstanden viele bunte Bilder. Nach einem Schlusslied durften sich die Kinder noch mit Laugenstangen und Eis, gespendet von der Bäckerei Beisel und der Eisdiele, stärken bevor es wieder zurück in den Kindergarten ging.



20.09.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Palestra Fitness

Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

AK Asyl

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt