WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 19. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Ein erlebnisreicher Auftritt in Karlsruhe


(Fotos: privat)

(bro) (wd) Die Freude war groß, als den Riverside Gospel Singers die Einladung des Badischen Chorverbands zu seiner 150-Jahr-Feier ins Haus flatterte. Als Auftakt zu einer dreitägigen Jubiläumsveranstaltung sollte der Gospelchor aus Eberbach als einer von sechs Chören bei der "Faszination Gospelnight" und somit bei der Eröffnung am Freitag, 21. September, dabei sein.

Fortan wurden die Proben auf dieses Ereignis abgestimmt. Jeder teilnehmende Chor durfte sein Repertoire eine gute halbe Stunde präsentieren, und Chorleiter Carsten Best suchte dafür passende und abwechslungsreiche Songs aus.

Erwartungsvoll und gespannt starteten die Riverside Gospel Singers mit dem eigens dafür gecharterten Bus um 15.30 Uhr in Richtung Karlsruhe. Zwar war der Auftritt erst für kurz vor 22 Uhr vorgesehen, aber das Einsingen und die Stellproben waren nur bis 18.30 Uhr möglich, sodass der frühe Start notwendig war.

Die vom Badischen Chorverband für diesen Event ausgesuchte Location war überwältigend. Im Ettlinger Tor, einem Shopping-Center in Karlsruhe, war im Untergeschoss die Bühne aufgebaut. Sie war von mehreren Etagen einsehrbar, die immer sehr gut besetzt waren. Zahlreiche Gäste begleiteten die Chöre während der ganzen Auftritte, andere wiederum hörten sich nur den einen oder anderen Chor an.

Die Spannung stieg, nachdem der Eberbacher Chor die ersten vier Chöre auf der Bühne erlebt hatte und selbst an der Reihe war. Die Faszination, in so einer Kulisse zu singen, war groß. Nach dem lebhaften Eröffnungslied „Sing a new song“, dem ruhigeren „I almost let go“ und dem Powersong „J-E-S-U-S“ intonierte die choreigene Solistin Sandra Heim ausdrucksstark den gefühlvollen Song „I love you“. „His spirit is here“, „In your name“ und „Alpha and Omega“ waren wieder den getrageneren Songs zuzurechnen. Bei dem von allen Zuhörern schon sehnlichst erwarteten „Oh happy day“ zeigte Solistin Sandra Heim, dass das bekannte Lied gleichzeitig zart und rockig präsentiert werden kann, wofür ihr ein kräftiger Extraapplaus sicher war.

Am Ende des Auftritts, der von einem begeisterten Publikum unterstützt wurde, hatten die Riverside Gospel Singers viele Facetten ihres Repertoires gezeigt und machten sich sehr zufrieden auf den Rückweg nach Eberbach.

25.09.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt