WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 24. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Ein gelungenes Jubiläumskonzert


Oben: Das erste Orchester des AOE. Unten: Ehrungen des Deutschen Harmonikaverbandes v.l.: Johannes Lamprecht, Josef Nehmet, Peter Prinz, Klaus Gärtner, Stefan Schmidt, Iris Heß, Beate Rudolf, DHV Karl-Heinz Strohmaier. (Fotos: privat)

(bro) (ub) Zu seinem sechzigsten Geburtstag lud das Akkordeon-Orchester Eberbach e.V. am 6. Oktober in die Eberbacher Stadthalle ein.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Peter Prinz und zweiten Vorsitzenden Klaus Gärtner eröffneten die „Tastaderos“, das Spitzenensemble des Vereins (Leitung Marina Ostertag-Smith), mit „Russischen Fantasien“ den Abend. Anschließend gratulierte Bürgermeister Bernhard Martin dem Verein zu seinen stolzen 60 Jahren. Peter Betzin, erster Vorsitzender des JBO, überreichte dem Jubiläumsverein ein Gastgeschenk und dankte für die Einladung. Unter der Leitung von Thomas Schäfer präsentierte sich der Gastverein JBO Waldbrunn mit den Musikstücken „Highlights from Robin Hood“, „New York Overture“, “Bon Jovi-Rock Mix", “Casanova”. Der begeisterte Applaus der Konzertbesucher ließ die vollbesetzte Stadthalle beben.

Durch den Deutschen Harmonika-Verband (DVH Bezirk RNO-Kreis Karl-Heinz Strohmaier) wurden zahlreiche Ehrungen durchgeführt. Danach überraschte Peter Prinz den Ehrenvorsitzenden Georg Geistlinger, Gründungsmitglied des AOE, mit einem Bild aus dem Gründungsjahr des Vereins. Durch den Abend führte Regina Beisel als Moderatorin souverän durch das musikalische Programm.

Stolz präsentiert der AOE seine Gruppierungen und deren spielerische Leistungen. Das Seniorenensemble „Tastenjäger“ (Leitung Ute Zimmermann) zeigte seine flinken Finger und legte mit dem Stück „Akkordeon-Twist“ ein ordentliches Tempo vor. Das Musikstück „Zillertaler Tastenjäger“ wurde kurz entschlossen von der Moderatorin in „Eberbacher Tastenjäger" umbenannt.

Das Kinder und Jugendorchester „Picobellos“ (Leitung Nicole Zimmermann) spielte „Ai se eu te pego“ - ein Ohrwurm, der bei der Jugend bestens aus Funk und Fernsehen bekannt ist. Mit „Pop-Collektion, einem Stück aus drei Sätzen, bewies das Jugendorchester sein hohes Niveau. “Mit „Thank You for the Musik“ von Abba konnten sie einen Höhepunkt setzen.

Das erste Orchester (Leitung Marina Ostertag-Smith) überzeugte seine Konzertgäste mit ausdrucksvollen Stücken. Mit Dirty Dancing „I`v had“, Alan Parson „Silence and I“ wie auch „Marabi Parti“ (südafrikanischem Rhythmen) verging die Zeit wie im Flug. Ein Highlight war die Sängerin Nicole Kropmaier, die dem Musikstück „Sway“ die besondere Note gab.

Die Gäste konnten als Abschluss des Konzertes eine Premiere erleben. Das erste Orchester des AOE und das JBO Waldbrunn spielten gemeinsam die anspruchsvolle Rock-Ouvertüre: „Crossline“. Die Symbiose von Akkordeon & Blechinstrumenten war eine Herausforderung für alle Spieler und Spielerinnen.

07.10.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Gelita Cup

Autohaus Ebert

Pächtersuche