WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 26. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Das Spektakel kann beginnen


(Foto: privat)

(bro) (hn) Gespannt warteten am 11. Oktober die Gäste, die ins stimmungsvoll geschmückte Kloster gekommen waren, auf den Beginn der Reise in die Vergangenheit mit Licht und Musik.

Ursula Suermann vom Erwachsenenbildungskreis begrüßte die Hausherren Pater Joshy und Pater Cyril, die Presse sowie alle Gäste und gab dann die Bühne frei mit den Worten: „Das Spektakel kann beginnen“.

In lockerer Folge wurden nun Sagen und Lieder über schaurige Begebenheiten in Hirschhorn und Umgebung und über Schätze, die man vielleicht auch heute noch finden kann, vorgetragen. Mit Licht in allen Farben und mittelalterlicher Musik wurde alles untermalt. Die Legenden, zum Teil in Mundart, stammten aus einem Buch von Friedrich Langheinz, das sich im Archiv für Hessische Geschichte und Altertumskunde in Darmstadt befindet.

Gern labte man sich in der Pause an köstlichen Getränken mit verheißungsvollen Namen (z.B. Elfentränen, Einhornmilch, Drachenblut, Liebestrank), die von zwei jungen Hexen kredenzt wurden. Dazu gab es kleine selbst gebackene Snacks. nschließend freute man sich an einem eindrucksvollen Hexentanz, getanzt von Gudrun Kalke und Marlis Flachs, und weiteren Legenden und Liedern.

Das Publikum war sich einig, dass man einen schönen Abend erleben durfte.

Ursula Ebert vom Erwachsenenbildungskreis rief zum Schluss noch einmal alle Akteure auf die Bühne: Anneliese Denner, Gabriele Flachs, Ludwig Heyer, Gudrun Kalke, Gabriele Keßler, Ursula Suermann, Christian Ebert, der für die Lichtshow verantwortlich war, Andreas Flachs mit seinen Geräuschen, die Musikgruppe mit Joachim Flachs, Alfons Flachs und Hartmut Quiring. Ein besonderes Dankeschön mit einem Blumenstrauß ging an Marlis Flachs, die u.a. auch die Regie an diesem Abend führte, und an ihre Enkelin Janina für den schönen Gesang.

31.10.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt