WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 22. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Wertvolle Erfahrungen für das Leben


(Foto: privat)

(bro) (hn) Am vergangenen Freitag starteten zwölf Schülerinnen und Schüler der Freiherr-vom-Stein-Schule Neckarsteinach nach Dehradun in Indien zum Rückbesuch des gemeinsamen Schüleraustausches mit der Ann Mary School.

Der Schüleraustausch findet seit 2004 statt, alle zwei Jahre besucht man sich im Mai und Oktober des gleichen Jahres.

Die Ann Mary School wurde von Dr. Deepak Arora und seiner Ehefrau Silvia Anna Maria Wieczorek 1985 gegründet. Es begann mit einem Kindergarten in einem kleinen Gebäude auf einem Gelände, das schon früher käuflich erworben worden war. Inzwischen ist die private Schule, die Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zum Abitur unterrichtet, auf weit über 1.000 Schüler angewachsen und gehört zu den besten Schulen Indiens.

Dr. Arora wuchs in Dehradun auf und studierte in Delhi, wo er auch seine Examina ablegte. Danach wechselte er an die Universität in Heidelberg und absolvierte dort ein Diplompädagogikstudium. Bis 1983 lehrte er dann an der PH Heidelberg Englisch. Dieses Fach unterrichtete er auch für eine kurze Zeit als Vertretung an der Freiherr-vom-Stein-Schule. Anna Maria Wieczorek wurde in Grünstadt in der Pfalz geboren, ist Diplompädagogin und bildete in ihren ersten Berufsjahren Erzieherinnen aus. Mit viel Engagement entwickelten die beiden die Schule zu dem, was sie heute ist.

Die Philosophie der Schule ist, Freude am lebenslangen Lernen zu vermitteln und zum Frieden zu erziehen. Diese Ziele verfolgt auch die Freiherr-vom-Stein-Schule und hat sie so in ihrem Schulprogramm festgeschrieben.

Die Idee zum Austausch kam 2003 über den Kontakt der beiden Schulleiter Arora und Klaffke zustande, die sich während der gemeinsamen Zeit an der Freiherr-vom-Stein-Schule in den 80-er Jahren kennen gelernt hatten und sich seitdem regelmäßig austauschten. Unter der Begleitung der Karl-Kübel-Stiftung wurde die Idee in die Tat umgesetzt.

In diesem Jahr findet der Kulturaustausch nun zum fünften Mal statt. Die deutschen Schülerinnen und Schüler, die vom 20. Oktober bis zum 5. November in Dehradun sind, wurden in Wochenendworkshops auf das vorbereitet, was sie in Indien erwartet. Unter der Begleitung von Edith Brandt-Bachmann und Sonja Mann wird die zwölfköpfige Schülerschar Erfahrungen sammeln, die für den weiteren Lebensweg wertvoll sein werden.

Jeder Besuch steht unter einem Thema. Während es beim letzten Austausch um die gemeinsamen und unterschiedlichen Werte ging, haben die Schülerinnen und Schüler dieses Mal traditionelle Feste im Gepäck, insbesondere Weihnachten wie es in Deutschland gefeiert wird.

Infos im Internet:
www.annmaryschool.com
www.schule-neckarsteinach.de

31.10.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Lars Castellucci SPD

Straßenbau Ragucci

Rechtsanwalt Kaschper

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt