WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 18. Oktober 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Bunter Gaudiwurm mit und ohne Hirschgeweih


(Fotos: Hubert Richter / Claudia Richter)

Mehr Bilder (Klicken zum Vergrößern):



 Video ansehen

(hr) Bei strahlendem Sonnenschein erlebten heute in Hirschhorn Tausende Besucher wieder einen der größten Fastnachtsumzüge der Region.

Unter der Regie der Carnevalgesellschaft "Hirschhorner Ritter" zog der Gaudiwurm mit rund 95 Zugnummern am Nachmittag von der Ersheimer Straße über die Schleusenbrücke und durch die Altstadt über den Freien Platz in die Neckarsteinacher Straße. Doris Heckmann und Hans-Jürgen Waibel kommentierten den Umzug für die Zuschauer am Freien Platz.

Zugmarschall Richard Rucktäschel hatte mit Unterstützung von Matthias Denner wieder eine bunte Folge von Fußgruppen, Motivwagen und Musikkapellen zusammengestellt. Neben den "Rittern" und dem HCV Lachsbachperle waren mehrere Gruppen der KG Kuckuck Eberbach, des SV "Narrhalla" Ober-Hainbrunn, des Club Eulenspiegel Rockenau und der Wiesenbacher "Schisslhocker" dabei, außerdem viele weitere Stammgäste beim Hirschhorner Umzug wie die Faschingsfreunde Waldkatzenbach, die "Wilde 13" aus Brombach, die "Wilden aus dem Ittertal", Gruppen aus Igelsbach und Pleutersbach, die Neckarwimmersbacher Ratze, die "Elwetrittsche-Jäger" aus Dielbach, die Eberbacher "Rasselbande", die Hirschhorner Hexen und die Karnevalfreunde "Haidebow" mit einem aufwändigen Motivwagen.

Für die Musikbegleitung auf dem Zugweg sorgten neben der Katholischen Kirchenmusik Hirschhorn die Fanfarenzüge aus Eberbach, Waibstadt, Meimsheim und Wiesenbach, der Spielmannszug Oberschönmattenwag, der Musikzug "Götz von Berlichingen" aus Heilbronn-Böckingen sowie Guggemusiken aus Aglasterhausen, Schönau, Waghäusel und Heidelberg. Das närrische Motto lautete in diesem Jahr: "Wir feiern Fastnacht frank und frei, mit und ohne Hirschgeweih".

10.02.13

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Verkaufsoffener Sonntag

Stellenangebote