WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 18. Oktober 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Ein Schwerverletzter und hoher Sachschaden


(Fotos: privat)

(hr) Zu einem Dachstuhlbrand kam es heute am frühen Abend in Rothenberg. Dabei wurde ein 18-jähriger Hausbewohner lebensgefährlich verletzt.

Das Feuer war gegen 18.40 Uhr im Dachgeschoss eines Hauses mit mehreren Wohnungen in der eng bebauten Hauptstraße ausgebrochen. Die Freiwillige Feuerwehr Rothenberg unternahm einen ersten Löschangriff im Inneren des Gebäudes. Die dazu alarmierte Feuerwehr aus Beerfelden unterstützte die Löscharbeiten mit der Drehleiter von außen. Die Rettungskräfte - insgesamt waren 84 Feuerwehrleute im Einsatz - konnten ein Übergreifen der Flammen auf Nachbargebäude verhindern und den Brand zügig löschen. Ein 18-jähriger Bewohner erlitt lebensgefährliche Brandverletzungen, ein Feuerwehrmann wurde vorsorglich wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Demnach besteht gegen den verletzten jungen Mann der dringende Verdacht, das Feuer selbst gelegt zu haben. Der Sachschaden wird auf rund 150.000 Euro geschätzt. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Die Gemeinde Rothenberg sorgte für die vorübergehende Unterbringung der Hausbewohner. Insgesamt sind elf Personen in den diversen Wohnungen des Hauses gemeldet.

27.03.13

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Verkaufsoffener Sonntag

Stellenangebote